Mittwoch, 8. Januar 2014

Sephora by OPI "BYOBoy" [Lacke in Farbe 2.0] - oder: Junge, Junge, ganz schön rosa!

Ein neuer Mittwoch, hallo!

Es ist wieder Zeit für "Lacke in Farbe... und bunt!", und diesmal freue ich mich ganz besonders über die Farbvorgabe Altrosa (hatte ja auf Himbeer getippt, liege also gar nicht soooo verkehrt :), denn in Runde 1 war das die erste Farbe, zu der ich Cyw und Lena einen Beitrag zugeschickt hatte! Schon allein dadurch wird klar - ich konnte 'damals' erst teilnehmen, als eine meiner Comfortzone-Farben vorgeschlagen wurde (aber zugegebenermaßen wusste ich vorher von der Aktion auch gar nichts, ich bis dato blogfremdes Wesen).

Altrosa besitze ich schon allein wegen des Jobs in Hülle und Fülle, und diesmal war sofort klar, welchen Lack ich präsentieren würde - einen meiner ältesten nämlich, ein Lieblingslack von mir, einen den ich schon häufig sowohl auf Händen als auch auf Füßen getragen habe weil ich ihn einfach so sehr mag:
Es ist die Nuance "BYOBoy" von Sephora by OPI, tadaaa!



Ich nahm den Lack mit auf meine Reise nach Kasachstan, da ich wusste, dass ich ihn für den Heimflug lackieren würde - in den letzten Tagen habe ich eigentlich gar nicht lackiert, weil wie ihr wisst meine Nägel einfach nur in einem schrecklichen Zustand sind seit bald 2 Wochen. "BYOBoy" ist endlich mal wieder Farbe auf den Nägeln ;) - wenn diese auch leider superkurz sind. Wenigstens erkennt ihr auf den Bildern nicht den schlechten Zustand - Basecoat + zwei Farbschichten + Topcoat kaschieren ganz gut ;).



Ich war ja nicht daheim, daher sind die Bilder wiedermal vor ungewohntem Hintergrund geschossen - vor dem vereisten kasachischen Hotelfenster, um genau zu sein, bzw. vor der schicken Gardine, damit ich überhaupt etwas vom Tageslicht mitnehmen konnte. Bei diesem Lack unterscheidet sich die 'natura'-Farbe allerdings kaum von der geblitzen Farbe, insofern bin ich ja mal ganz happy!
Überhaupt liebe ich den Lack auch deswegen so, weil er auf den Fingern genau das Ergebnis des Flascheninhalts widerspiegelt. So muss das sein!




Ich besitze eine Handvoll der Sephora by OPI-Lacke, die ich mir immer wieder mal auf meinen USA-Trips bei Sephora mitgenommen habe. Ist also eine eigens von OPI für Sephora kreierte Linie. Auch letztes Mal wollte ich danach wieder gucken, da die Lacke in Qualität absolut überzeugen, allerdings gibt es sie nicht mehr! Sie wurden gerade erst diesen Herbst von der Formula X-Reihe, über die ich schon hinlänglich berichtete, ersetzt.




Zugegeben, wo ich ihn jetzt nach längerer Pause mal wieder lackierte, ist er doch ein bisschen dunkler als ich ihn in Erinnerung hatte ;) - ein dunkles Altrosa also, vielleicht auch eher Rosenholz-farben. Auch hier aber schnell die Anmerkung, dass das Kameralicht ein kleines bisschen mehr Blaustich einfügt, als ihn der Lack eigentlich hat - in Wirklichkeit hat er noch mehr roten Farbanteil. Hier wirkt er schon sehr rosa.


Der Pinsel von Sephora by OPI ist lang und schmal, aber damit lässt sich dennoch sehr gut arbeiten. Auch habe ich jetzt feststellen müssen, dass der Lack, der ca. schon ein Drittel geleert ist (das ist bei mir mittlerweile viel!), mit den Jahren ein bisschen eingedickt ist, insofern ging das Lackieren tatsächlich etwas schwieriger von der Hand als sonst immer - aber ein bisschen Verdünner sollte das Problem schnell lösen.




Die Deckkraft ist super, eine Schicht ist farblich absolut ausreichend, nur zum Ausbessern und für ein absolut gleichmäßiges Farbergebnis lackiere ich hiervon zwei Schichten. Ich muss aber sagen, dass ich ihn 'früher', bevor ich mich mit richtigem Lackieren beschäftigte, immer nur in einer Schicht lackiert hatte, und auch komplett ohne BC oder TC. Und er hat trotzdem nie auf die Nägel abgefärbt. Also ein absolutes Qualitätsprodukt!

Diesmal habe ich übrigens Seche Vite als TC benutzt - und obwohl das Ergebnis aus den Fotos super ausfällt - als ich nach der Lackiererei ins Bett ging und 10 Stunden später wieder aufstand, hatte ich zwar keinen Bettabdruck auf den Nägeln, aber ich hatte Tipwear! Der Lack hat sich leider ziemlich über die Nagelspitzen zurückgezogen, also hatte ich von Seche Vite leider astreines Shrinking! Allerdings nur an den Spitzen.... komisch. Habt ihr zufällig ne Idee, wie man das bei Seche Vite verhindern kann? Das sah nämlich doch ziemlich blöd aus, so dass ich nochmal ganz fein ausbessern musste vorm Heimflug.




Normal ist die Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit der Sephora by OPI-Lacke nämlich immer top, wie alles andere daran auch. Schade, dass es die Lacke nicht mehr gibt - aber mit Formula X wurde ja ein würdiges Nachfolgeprodukt entwickelt, dass sich ebenso sehen lassen kann.




Ich denke ich werde auch meine anderen Sephora-Lacke noch hier vorstellen, da ist nämlich zum Beispiel mein allerliebstes Kirschrot dabei und auch ein netter Nudeton, der mir allerdings in einer Schicht besser gefällt als in zwei ;) - ihr werdet sie sicherlich noch kennenlernen!



Zuhause meinte mein Herzallerliebster übrigens, dass ihm die Farbe gar nicht gefallen würde - ohne dass ich ihn überhaupt nach seiner Meinung gefragt hätte! Ihm ist es zu uneindeutig, weder Fisch noch Fleisch, meinte er ;) - Eine Kollegin wiederum fand den Lack wunderschön und sprach mich ebenfalls ungefragt drauf an - Ätsch mein Liebster ;)

Und nun schnell ab zur Altrosa-Gallerie und spicken, welche Farbe Lena und Cyw nächste Woche sehen wollen! Diesmal habe ich irgendwie keine richtige Eingebung... entweder wird es was ganz helles, glaube ich (weiß? creme? vanille?) oder was ganz dunkles (schwarz? anthrazit? blaugrau?) - es könnte allerdings auch ein ganzer Regenbogen dazwischen sein *g* - also ich hab diesmal keine Ahnung und lass mich überraschen!


Bis bald ihr Lieben und vielen lieben Dank fürs Lesen (und auch vielen tausend Dank, dass ihr immer so liebe Kommentare hinterlasst! Ich freue mich immer noch so sehr über jeden!)

Eure 
Paisley

Kommentare:

  1. ... eine wunderwunderschöne farbe... ich bin ja selber ganz überrascht gewesen, als ich meinen kandidaten lackiert habe, wie gut mir diese nuance doch an mir gefällt... dein exemplar gefällt mir ausgesprochen gut; "rosenholz" trifft es hier auf den kopf und in genau diesem farbton hätte ich jetzt gerne einen lippenstift... ;-) ... wie ärgerlich, dass es die sephora by opi nicht mehr gibt, ich hatte eingangs beim lesen überlegt, ob ich sowas haben muß und beim urlaub danach gucken sollte... hat sich dann ja wohl jetzt erübrigt... was das seche vite problem angeht, so hab ich keine idee, ist mir aber bei anderen top coats (sally hansen insta dri) auch schon passiert... ich vermute, dass ich dann immer keine fettfreien nägel habe... aber ich probiere das mal aus; ich hab mir ja freitag auch mein erstes SV gekauft... ich werde berichten... farbeingebung für nächste woche habe ich im übrigen so garkeine... hm... könnte mir aber auch eher was helles (nude/creme) vorstellen... wir lassen uns überraschen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, als Lippenstift ist das eigentlich auch immer meine favorisierte Farbe, harmoniert am besten mit mir - wenn du drüben bist: ich kann dir unbedingt die Revlon Colorburst Lipbutters empfehlen, traumhaft sag ich dir, derzeit nutze ich die Farbe Peach Parfait, aber die rosenholzige Farbe die ich auch noch hab ist Pink Truffle :) - das mit Seche Vite werde ich mal noch beobachten, das nächste Mal lass ich die Lackschichten erst mal länger trocknen bevor ich das auftrage.

      Löschen
  2. Wahnsinn, wunderschön, tolle Farbe!!! Genau mein Ding <3

    Dein Freund hat leider gar keine Ahnung, da würde ich meiner Kollegin viel mehr vertrauen :D Und für nächste Woche hast du ja schon wieder (fast) richtig gelegen! Bald lassen wir dich dann die Farben für die nächste Woche ankündigen :P

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch immer nicht, wie man altrosa nicht mögen kann :D - und ich könnte bei diesem Farbton noch mindestens 4 weitere Runden mitmachen!
      Ja anthrazit - war doch mehr geraten als geahnt ;). Wenn's reih-um weitergeht, dann müsste die nächste Farbe ja wieder Flieder sein, aber ich glaub, das macht ihr nicht :D

      Löschen
  3. Dass Männer immer meinen, wir wären an ihrer Meinung interessiert. Pah! :P Ganz tolle Farbe, fast so wie meine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell, find ich auch :D - unsere beiden Farben ähneln sich wirklich sehr! Aber schön!

      Löschen
  4. Sehr schöne Farbe! :) Ebenso wie dein KIKO 809, der gefällt mir auch unheimlich gut.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Hope - find ich gut dass du auch so ein 'Mädchenfarbenfan' bist wie ich :D - obwohl, du magst glaub ich alle Farben, und die stehen dir auch noch alle gut!

      Löschen
  5. Also ganz grundsätzlich muss ich deinem Freund ja zustimmen - zumindest, was das weder Fisch noch Fleisch angeht ;) Aber ich muss sagen - der Lack ist schon so dunkel, dass ich ihn doch wieder hübsch finde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe Lena, jetzt hast's ja für diese Runde wieder überstanden (obwohl - rosé kommt bestimmt!)

      Löschen
  6. Tolle Farbe - trotz kasachischer Gardine! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir - gut, dass es keine schwedische Gardine ist, was ;)?

      Löschen
    2. Naja, wenn es eine wortwörtliche schwed. Gardine wäre, fände ich das schon besser - ich spreche ein bisschen Schwedisch und finde Stockholm ganz toll :-)
      Aber wenn's ein Gefängnis wäre, wäre das natürlich furchtbar! (Darf man da Nagellack benutzen und Blogs lesen??)

      Löschen
    3. Oh ja, Stockholm ist wirklich schön! Wenn ich dorthin fliege, sind wir allerdings immer in Uppsala untergebracht - mag ich auch seeehr!

      Löschen
  7. Also ohne Lena und Cyw wäre vermutlich nie ein Lack in altrosa bei mir gelandet bzw. hätte ich nichtmal gewusst, wie altrosa aussieht :D Mittlerweile ist das aber meine Liebslingsfarbe für seriöse Nägel und der Sephora by OPI sieht wirklich toll aus ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, genau so geht es mir ja ehrlicherweise mit blau :D - zumindest dem dunklen! Aber trotz winzig wenig Aufkommen an blauen Lacken würde ich dennoch gern bald mal bei deinem Blue Friday mitmachen!
      Ja, altrosa ist echt mit die seriöseste Farbe, die man tragen kann - deswegen auch perfekt für die Arbeit!

      Löschen
  8. Wie konnte ich deinen Blog nur so lange übersehen? Bei all den schönen Lacken die du hier zeigst wächst meine Wunschliste bald ins Unermessliche.
    Nun gut bei Sephora Produkten besteht der Vorteil für meinen Geldbeutel darin dass ich so schnell nicht in einen Shop komme - was allerdings der Nachteil für mein Lackherz ist ;)
    Die Farbe ist auf jeden Fall wunderschön und Männer haben ja sowieso keine Ahnung von Lackfarben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE Sooyoona *rotwerd* :)
      Ja, mit den Sephora by OPI Lacken hat es sich ja leider sowieso erledigt - was nicht heißt, dass es für den Geldbeutel (dank des Nachfolgers 'Formula X') gesünder geworden ist ;)

      Löschen