Freitag, 8. Mai 2015

[New In] im April

So ihr Lieben,

auch wenn der Mai schon einige Tage alt ist, wollte ich doch noch fix meine Neuankömmlinge des letzten Monats präsentieren, und ich sag's euch gleich, es sind ungewöhnlich viele essies dabei, denn normalerweise bin ich gar nicht sooo der essie-Fanatiker :) - aber generell hab ich mich zum Glück ganz arg zurückgehalten im April, und sooo viel wurde es nicht, vor allem nichts Bestelltes :D - aber der Mai hat das bis heute schon alles wieder wett gemacht ;)

Aber fangen wir gleich an, und zwar mit folgendem Set hier:


Ganz zu Anfang des Monats zog das neue Catrice 3-Step-System bei mir ein, zusammen mit einem Farblack, den ich bei felinescubicle bewundert habe und kaufen wollte, um 1. den neuen Catrice-Pinsel kennenzulernen, und 2. weil ich noch ein neues Hellgrün brauchte (ihr wisst bestimmt, warum ;). Blurred Limes zusammen mit diesen süßen Stickern von Misslyn sieht bestimmt toll aus, bin schon gespannt das alles auszuprobieren! 



Desweiteren hatte ich auf einem Stop in Chicago nicht nur das Glück, meinen Lieblingsautor T.C. Boyle live bei einer Lesung besuchen zu dürfen, sondern in Laufnähe der Chicago Public Library auch noch einen ULTA zu finden, aus dem die ersten vier der obigen 5 Lacke stammen!
Der silberne Sally Hansen ist einer aus der Satin Glam Reihe, der es wohl damals nicht zu uns geschafft hatte (oder doch?!) namens 'Metal-Iced' und war schön runtergesetzt ;), sowie auch der 
OPI namens 'Susi sells Sushi by the Seashore'. Please try and repeat ;).
Der SpaRitual steht schon lange auf meiner Wishlist, und diesmal hab ich mich dazu durchringen können, ihn für den vollen Preis mitzunehmen. Er hört auf den Namen 'Strawberry Fields Forever' und ist wunderschönes Rosa-Pink mit Goldschimmer *haaach*.
Wiederum reduziert war der schicke blaue OPI aus der San Francisco Collection namens 'Dining Al Frisco'. Blau ist ja sonst nicht so meins, aber der hier strahlt und schimmert soo schön!
Im Drugstore gab's dann noch ganz viele neue Sinful Colors, die alle einen bestimmten Effekt haben. Meiner ist aus der 'Opalescent' Reihe und soll eigentlich nur als Topper über einem farbigen Basecoat fungieren, aber ich hab schon gesehen, dass 'Sheer Flight' auch ohne BC ziemlich toll aussieht ;) - trotz dessen ich Grün noch weniger als Blau auf den Nägel mag, gab es mindestens einen Grund, ihn mitzunehmen!



An den essie Birthday-Sets konnte auch ich nicht spurlos vorbeigehen und so gleich zwei meiner Wunschlistenkandidaten einsacken, nämlich 'Bahama Mama' und 'Tart Deco', yay! Den 'Ballet Slippers' gab's ja dann für umme oben drauf, umso besser!



Und dann stand ich noch ganz überfordert vor einem vollen essie 'Flowerista'-Aufsteller und konnte mich so dermaßen nicht entscheiden, dass ich erst mal zwei Lacke aus dem Standardsortiment per Payback-Punkten für umsonst mitgenommen habe, und zwar 'Peach Daiquiri' (so ein geeeeiles Pink-Koralle, ziert gerade meine Fußnägel und ich LIEBE es!) sowie 'Spin the Bottle', den ich anstelle des 'Perennial Chic' mitgenommen habe (der mir im Vergleich doch nicht so gut gefiel).
Einen Tag später bei Müller hab ich mich dann doch für einen mintfarbenen Lack entschieden, und zwar für den 'Blossom Dandy', zumal ich bspw. keinen einzigen MCA besitze und den Kauf somit rechtfertige :). 
Ein paar Tage später dann nochmal ein Besuch bei einem anderen Müller, und als einziger der Flowerista-Lacke stand da noch ein 'Picked Perfect' rum, der mich dann irgendwie so sehr angelächelt hat, dass ich ihn einfach mitnehmen musste, und auch gerade auf dem Flug hierher nach Bogota, wo ich diesen Post gerade tippe, getragen und Lob von der Kollegin erhalten habe!


Und das war es sogar schon, ich war echt recht brav diesmal, nur 13 Farblacke, hab vieles nur im Sale oder mittel Payback-Punkten erstanden und freue mich :). Den 'Flowerista' hab ich dann doch bereut, nicht gekauft zu haben, und so habe ich schon Ende März diesen Lack zusammen mit noch drei anderen der Resort Collection diesen Jahres über ebay gekauft, aber diese Lacke sind bis heute nicht angekommen :( - ich hoffe das wird noch irgendwann! 

Die Mai-Ausbeute wird dann schon wieder Indie-Lastiger und teurer, ich sag's euch, bis heute hab ich da schon wieder mehr ausgegeben als den ganzen April zusammen!

Macht es mal gut ihr Süßen,
Saludos de Colombia, eure

Eva


Kommentare:

  1. Juhui, ich konnte auch mal jemanden anfixen! :D
    Kleine aber feine Ausbeute und endlich mal jemand, der einen der braunen/beigen Flowerista Lacke mitgenommen hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi klar, vor allem weil der Catrice so schönen zarten Schimmer drin hat, damit kriegt man mich ja immer! Ja gell, der braune Flowerista war glaub ich der am wenigsten gehypte, dabei fand ich den auf den Nägeln dann in echt auch sooo schön!

      Löschen
  2. Der Spa Ritual sieht hammer aus, den musst du bald mal zeigen! Ansonsten warst du auf jeden Fall wieder braver als ich. :D
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, das will ich bald machen, passt ja auch gerade so gut zum Wetter!

      Löschen
  3. Schöne Ausbeute! Ich glaub, die Satin Glams haben es wirklich nie nach Deutschland geschafft (genauso wie paar andere Kollektionen), ich hab meine Zwei ausm Sale via FB. Eigentlich schade, dass SH da nicht mal mutiger ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, also ich meine 6 der 10 (oder 9?) Satin Glams sind auch kurzzeitig in D zu haben gewesen, aber der silberne war meines Wissens nicht dabei. Aber stimmt schon, hier kommen immer nur Teile der LEs oder manche auch gar nicht an von SH...

      Löschen
  4. Eine nette, übersichtliche Auswahl. :) Mir gefallen besonders die Chicago-Lacke. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind auch die buntesten und am wenigsten Mainstream, würde ich meinen ;)

      Löschen