Mittwoch, 29. Januar 2014

Leighton Denny "Starlet" [Lacke in Farbe 2.0] - oder: Ich fühl mich so reptilisch...

Hello dear ones!

Da es langsam auf meinen Masterarbeits-Endspurt zugeht gibt es heute mal einen etwas kürzeren Post als sonst (und mich kurzzufassen ist wahrlich nicht meine Stärke ;)!

Diese Woche lautet die farbliche Hausaufgabe von Lena und Cyw Oliv bzw. Khaki - wiederum ein Grünton also! Bekanntlich ist grün noch weniger mein 'cup of tea' als blau, und deswegen hab ich diese Woche ohnehin nicht viel zu meinem Lack zu sagen :-P

In meinem damaligen Leighton-Denny-Päckchen, in dem die gesamte Dramatic Collection enthalten war und aus der ich euch auch schon meinen Beitrag zu Violett präsentierte, war auch eine Farbe drin, die ich am meisten als meine persönliche Un-Farbe bewerten würde - ein glitzeriges, buntig dunkles Oliv eben :).

Da mir aber damals schon klar war, dass diese Farbe auch bestimmt in Runde 2 wieder gefragt sein würde, blieb der Lack natürlich trotzdem in meiner Kiste. Und hier seht ihr ihn dann auch: Es ist die Nuance namens Starlet!



Der Lack ist perfektes Oliv mit ganz stark goldenem Schimmer - um nicht zu sagen, er glitzert und funkelt golden, was das Zeug hält! Aber nicht nur das - erst auf den Fotos erkannte ich auch ganz viele grüne und vor allem rote Reflektionen! Das wird besonders bei den geblitzten Fotos deutlich... die hier auch die Mehrheit bilden, denn momentan lässt uns die Sonne und das Tageslicht ja bekanntlich sehr im Stich.


Die Farbe erinnert mich echt an ein Reptil, sei es nun ein Krokodil oder eine Schlange, irgendeine Echse oder sonstiges Getier dieser Gattung :).
Zunächst lackierte ich ohne Basecoat nur zwei Schichten, die im Nu trocken waren und absolut keinen schnelltrocknenden Topcoat benötigten. Der Leighton Denny Pinsel ist ganz normal geformt, also einfach rund und normal lang und dünn. Dennoch ließ sich der Lack problemlos und superschnell auf die Nägel bringen, ohne weitere Komplikationen.
Erst auf den Fotos erkannte ich jedoch, dass zwei Schichten gar nicht genügten! Ihr erkennt es bestimmt auch besonders auf den nächsten beiden Bildern, wenn ihr euch mal den Ringfinger anguckt. Mit bloßem Auge wäre das allerdings gar nicht aufgefallen, erst auf den Bildern wurde klar, dass die Base dieses Lacks doch sehr dünn und transparent ist.
'Starlet' in 2 Schichten
...und hier in 3 Schichten
Auch die dritte Schicht ging problemlos auf den schon super getrockneten Lack rauf, und auch diese trocknete selbst ratzfatz durch - Topcoat absolut nicht nötig!

Wenn die Farbe mehr meins wäre, hätte ich den Lack auch was länger getragen - aber da ich diese Art von Grün an mir so gar nicht sehen kann, musste er leider am selben Tag noch ab. Und auch wenn er sich ganz gut entfernen ließ - ich weiß schon, warum ich auf Glitzerlack einfach nicht so stehe - auf der Haut hingen noch unzählige Mini-Goldflitter rum, die aber GsD ganz gut abzuwaschen waren ;).



Auf diesem letzten Bild erkennt man nochmal prima den Facettenreichtum des Geblitzers von grün nach gold nach rot. Ist ja fast ein Weihnachtslack!
Da der Lack so gar nicht mein Ding ist (also qualitativ schon, aber farblich nun mal nicht), wird er übrigens auch zur Adoption freigegeben bzw. könnte sich gut möglich im nächsten 'Hot or Schrott'-Päckchen wiederfinden :D

Und nun freu ich mich auf die Farbankündigung für nächste Woche (in der Hoffnung, dass sie sich mal wieder mehr 'meinem' Farbspektrum annähert, bitte ;) und guck mir all die anderen Oliven an!

Macht es gut und bis zum nächsten Mal,
eure
Paisley

Kommentare:

  1. Mir gefällt der Lack seeeeehr gut! :) Ich trag die Farbe selbst zwar auch nicht wirklich häufig, aber ich schau sie mir so gern an. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also schön sieht der Lack auf jeden Fall aus, das muss man schon zugeben - nur halt nicht an mir ;) - liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Wow, der ist ja schön! Olivgrün ist auch nicht mein Ding, aber deinen finde ich wirklich toll. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...so wie deiner für diese Woche auch :) - haben wir doch gut hinbekommen!

      Löschen
  3. Oooh, wie schade, dass du die Farbe an dir nicht magst! Ich find den Lack grandios, wunderschönes grün-gold-oliv Glitzerfeuerwerk - so muss das sein! Ich sehe schon, beim nächsten Schrottwichteln muss ich dringend mitmachen :D

    Aber ob wir dir jetzt für nächste Woche mit Gelb eher einen Gefallen getan haben.. *duck*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gelb ist ja mindestens genau so hautton-schmeichelnd für mich wie Oliv ;) - also liebe Cyw, wennde magst, überlass ich dir den Leighton auch gern so! Ich meld mich nochmal bei dir!

      Löschen
  4. Wieso magst du denn den Lack nicht? Die Farbe ist doch soooo cool! Der Schimmer ist superklasse - aber etwas ärgerlich, dass er nicht so gut deckt :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, den Lack an sich mag ich schon, nur halt einfach an mir nicht - und weil ich oliv einfach nur unschön finde ;) - das mit der Deckkraft wäre gar nicht weiter aufgefallen, hätte ich keine Fotos gemacht ;)

      Löschen
  5. ... also ich find die farbe auch ziemlich scharf... und verdammt; warum stellt er sich so an? immer diese diven, ganz schlimm... und hurrrraaaaaaa.... nächste woche endlich endlich ENDLICH gelb.. ich dreh durch vor begeisterung... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach naja, sooo angestellt hat er sich gar nicht, denn er ging perfekt schnell aufzutragen und die Schichten sind extreeem schnell von selbst getrocknet! Nur brauchte man halt doch drei davon, aber da der Auftrag so ein Kinderspiel war, konnte ich's verkraften. Dennoch - kein weiterer Olivlack für mich ;)

      Löschen
  6. Wenn du dich kurz fasst, schreibst du immer noch drei mal mehr als ich im Normalfall ;) Der Lack glitzert schön. Meinen habe ich auch aus einem Set, sonst hätte ich gar nichts in oliv.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ich weiß, da haben schon früher meine Lehrer in der Schule immer drüber gejammert - ich hatte IMMER die meisten Seiten bzw. Wörter in den Klassenarbeiten... wünschte, die Masterarbeit würde gerade genauso flutschen :-/

      Löschen