Mittwoch, 12. Februar 2014

Revlon Parfumerie "Bordeaux" [Lacke in Farbe 2.0] -oder: Große Sangria-Liebe

Hallo zu einer neuen Mittwochs-Lacke-in-Farbe-Runde :)

Ach wie sehr hab ich mich über die Farbvorgabe von Lena und Cyw für diese Woche gefreut - nachdem wir letzte Woche alle mehr oder weniger dezenten Augenkrebs erlitten hatten, geht es diese Woche endlich wieder so richtig mitten tief rein in meine comfortzone, und ich hätte aber sowas von die Qual der Wahl gehabt bei der wunderschönen Lackfarbe - Bordeaux!

Wenn ich nicht eh einen Lack gehabt hätte, den ich euch hier noch unbedingt zeigen wollte, hätte ich wohl eene-meene-muh spielen müssen :D - so ist es dann aber der wunderbare Revlon Parfumerie Lack mit dem so eindeutigen Namen 'Bordeaux' geworden! 


Auch dieser Lack ist für mich, wie schon der vom Montag, eine ganz große Liebe. Ich hatte ihn mir Anfang Dezember in den USA gekauft, denn hier gibt es Revlon ja leider nicht, zusammen mit noch ein paar anderen der Parfumerie-Lacke, die gerade im Herbst ganz neu erschienen sind. Pupsie ist übrigens Schuld, die hat mich drauf gebracht ;)

Ich lackierte ihn schon mal im Dezember zu ehren des 90. Geburtstags meiner Oma, und habe dort auch gleich viel Lob und Anerkennung für das Schätzchen erhalten ;) - und nun lackierte ich ihn wieder, passenderweise auch gleich zum 9. Jahrestag meines baldigen Mannes und mir - 'Bordeaux' ist also ein ausgesprochener Jubiläumslack!


Nicht nur das zuckersüße Fläschchen des Lacks ist einzigartig, es ist auch der Duft! Die Lacke dieser Parfumerie-Linie sind nämlich alle logischerweise beduftet, und dieser hier ist es sogar ausgesprochen angenehm. Wenn Amerikaner ihre Produkte künstlich beduften ist das ja immer so eine Sache, aber hier haben sie voll ins Schwarze getroffen! Wie Bordeaux, also Rotwein, riecht es zwar nicht unbedingt, aber man kann doch durchaus eine sehr angenehm fruchtige Sangria-Note erriechen, oder vielleicht sogar ein bisschen Glühwein - auf jeden Fall sehr angenehm und nicht zu übertrieben!


Ich habe hier ganz problemlos zwei Schichten lackiert, die wunderbar trocknen und auch schön decken, wenn sie nicht zu dünn sind. Der Deckel des Lacks ist etwas gewöhnungsbedüftig, da es sich hierbei nur um einen kleine runde Kugel handelt, wenn man so will ;). Aber nach einer Weile hat man den dreh raus, und der Lack ist schön und schnell aufgetragen. Sobald die Schichten dann durchgetrocknet sind, und auch noch eine Schicht Überlack das ganze versiegelt, duften die Nägel schön dezent nach Sangria :)


Die Farbe ist einfach wunderschön edel und schmeichelnd, und ich bekomme jedes Mal von meiner Mama zu hören, wiiiie schön sie meine Nägel in der Farbe findet (in so ziemlich allen anderen Farben findet sie es entweder hässlich oder nichtssagend ;). Getragen hab ich den Lack problemlose zwei Tage, aber dann erkennt man natürlich recht bald Tipwear - die sich jedoch wirklich erst sehr spät gebildet hat! Qualitativ ist der Lack also absolut top, und die Farbe ist halt einfach nur ganz ganz große Liiiiebe :)


Die Textur des Lacks würde ich fast ein bisschen jelly-artig beschreiben, aber auch nur fast. Für einen reinen Creme-Lack ist er mir jedoch wieder etwas zu wenig cremig :D



Die letzten beiden Bilder entstanden schon im Dezember zum Oma-Geburtstag, denn da schien die Sonne :)

Ich habe mir noch ein paar weitere Farben dieser Revlon-Linie gekauft, ihr dürft gespannt sein! Wobei der silberne 'Spun Sugar' trotz toller Farbe vom Duft her leider schon mal gar nicht für mich ging, der war so zuckersüß, dass mir leider ganz übel geworden ist davon ;). Ein Bild von ihm könnt ihr irgendwo bei meinen Instagram-Fotos bewundern.

Und nun bedanke ich mich im Voraus schon mal wieder bei der lieben Pupskuh, die mir meinen Post wieder bei Cyw und Lena verlinkt, und sobald ich wieder zurück bin von meinem derzeitigen Flug guck ich natürlich ganz gespannt in die Galerie um die anderen tiefroten Schönheiten zu bewundern und die neue Farbe zu erfahren! Ich tippe - immer noch - auf weiß oder beige :D. Oder pistazienhellgrün :D

Bis bald und alles Gute,
eure
Paisley

Kommentare:

  1. Deine Fotos anzuschauen macht jedes Mal wirklich gute Laune. Du hast so schöne Nägel und vor allem so toll gepflegt, so sieht einfach jeder Lack gut aus.
    Bordeaux gefällt mir sehr gut, ein schöner Farbton. Das Flakon von Revlon finde ich auch sehr gelungen. Es erinnert mich ein bisschen an eine alte Apothekerflasche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Gott Sooyoona, ich werd grad so rot wie der Lack *freu* - merci vielmal!
      Ich liiiebe diesen Lack einfach, die Farbe ist so toll, das Finish auch, und die Flaeschchen von Revlon machen in meiner Sammlung auch schoen was her - und sie sind immer leicht ausfindig zu machen wegen der Kugel obendrauf. Stimmt, Apothekerflasche kommt hin!
      Liebe Gruesse :)

      Löschen
  2. ... die nägel sind hammer, oder... ? finde ich auch... alle so toll einheitlich gewachsen und ich mag einfach die form total gerne... ein gottesgeschenk... farbe selber ist superschön, auch wenn ich die eher in die richtung magenta einordnen würde, aber wenn der lack "bordeaux" heißt, dann ist er auch selbiges, basta... ;-) ... und das verlinken ist doch ehrensache, püppie...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch Nikki, jetzt uebertreibst du aber *rotwerd*, wenn du mal genau gucken wuerdest - vor allem meine beiden Daummennaegel sind sowas von schief gewachsen, da ist nix mit einheitlich, und meinen Mittelfingernagel mag ich auch nicht, der ist mir viel zu breit und sieht eigtl. nur schoen aus, wenn der ordentlich gewachsen ist - was fast nie vorkommt :) - DU hast das Mamsie-Gottesgeschenk an Naegeln!
      Und du hast absolut recht was die Farbe angeht, faellt mir auch jetzt erst auf wo ich von nem anderen PC aus Zugriff hab, die ist wirklich ziemlich pinkstichig! Vor allem im Vergleich mit den anderen heutigen Schoenheiten, doch etwas zu hell. Aber wenn´s halt so auf der Flasche steht, dann muss es wohl genehmigt sein :)
      Naechste Woche musste mich wahrscheinlich schon wiiiieder verlinken *lol*
      Gruss aus der Hitze!

      Löschen
  3. Wirklich toll! :) Und Hauptsache, der Sangria Duft wirkt nicht wie Sangria Geschmack. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, gegen den Geschmack haette ich auch nix einzuwenden - und du wirst lachen, ich hatte zufaellig sogar nen Lacksplitter im Mund (beim Essen finger abgeschleckt *lol*) und da hat es wirklich ziemlich parfuemiert geschmeckt :) - dir auch liebe Gruesse!

      Löschen
  4. Sehr, sehr toller Lack - und soo schade, dass es die Lacke von Revlon nicht mehr bei uns gibt :( Wobei die Parfümerievarianten (ich finde das ja immer nicht so einfach mit duftenden Nägeln - wehe, das Essen passt nicht dazu^^) bestimmt eh nicht zu haben gewesen wären ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit den bedufteten Lacken ist echt so ne Sache, wie gesagt, beim silbernen Kandidaten ist mir gleich superschlecht geworden ;).
      Das ist das schwierige auch an der Linie - ich muss gucken, ob mir SOWOHL Farbe ALS AUCH Duft zusagen, und da wird's echt schwierig *lol* - aber lass dir gesagt sein, schon ganz bald gibt's den nächsten Parfumerie-Lack hier :D

      Löschen
  5. Einfach unglaublich wunderschön! Ich glaube, ich muss ihn haben! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann viel Erfolg ;) - ich glaub hier in D kommt man da gar nicht wirklich ran...? Aber ich muss zugeben, er ist wirklich äußerst habenswert und er zählt zu meinen absoluten Lieblingen!

      Löschen
  6. Wow, der sieht extrem hochwertig aus !
    Man sieht ihm die gute Qualität ja förmlich an *staun*
    Sind die alle so gut ?
    Ich glaube ich muß mal für mich passende Farben
    suchen und meine Freundinnen in Amiland animieren *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Muckel, ja mach das mal! - ich find die Lacke bisher auch qualitativ absolut top, und mittlerweile ist auch die farbliche Bandbreite recht groß! Nur das mit dem Duft ist halt ab und zu etwas schwierig ;) - ich hab noch ein paar andere der Parfumerie-Lacke, und die sind bisher vom Finish alle total unterschiedlich (metallic, creme, jelly, sheer, pearl...) daher auch qalitativ etwas unterschiedlich. Bald stell ich hier den nächsten vor, mal gucken wie der sich schlägt :D

      Löschen
  7. Supertolle Farbe, schön sauber lackiert und das Fläschchen find ich auch sehr hübsch, obwohl mir Nagellackfläschchen eigtl meist egal sind :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci ;) - och, sooo egal sind Lackfläschchen gar nicht, denn ich bevorzuge z.B. schon mal deutlich rechteckige Fläschchen vor runden - die lassen sich viel schlechter sammeln und nehmen zu viel Platz weg :D - eckige Fläschchen sind top!

      Löschen
  8. Wow, soooo schön! Und so perfekt lackiert, ich bin neidisch... und freu mich mit dir über die ganzen Jubiläen, die dieser tolle Lack mit dir verbringen durfte :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Cyw, das mit dem Jubiläen macht den Lack noch besonderer!

      Löschen
  9. total schöne Farbe und du hast wunderschöne Nägel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh Vera, vielen lieben Dank für das Kompliment! Ich glaub, die Farbe passt auch einfach gut zu mir, gerade im Vergleich zu dem Grauton von gestern. Danke auch für's 'folgen' :)!

      Löschen