Montag, 10. Februar 2014

Rescue Beauty Lounge "Naked Without Polish" - oder: So this is love!

Hallo ihr Lieben!

Wer in den letzten Tagen meine Instagramfotos angeschaut hat, hat sicherlich mitbekommen, wie sehr ich mich über meine allerallererste Rescue Beauty Lounge Bestellung gefreut habe. Ich habe diese Lacke schon monatelang angehimmelt, fand die tollen Swatches im Internet immer so schön, und war so traurig, dass man sie wirklich nur über deren eigene Website bekommen kann. Günstig sind sie leider auch nicht - aber nachdem ich im Januar eine nette Steuerrückzahlung erhalten habe, musste ich es dann doch endlich tun, und habe bestellt.

Knapp einen Monat später kam dann auch endlich die Lieferung bei mir an, und da ich sowieso gerade dabei war, die Nägel zum Lackieren vorzubereiten (Basecoat war schon drauf, und eigentlich wollte ich einen neuen OPI lackieren ;), kam mir die Lieferung geraaade recht. Mir fiel die Entscheidung ganz schön schwer, welcher Lack es denn nun zuerst werden sollte - aber schlussendlich wurde es dann dieser hier:


Ein wunderschöner, zartroséfarbener Lack namens 'Naked Without Polish' aus der Fan Collection 2.0. Und was soll ich sagen - und diesmal sag ich's wirklich! - es ist groooooße Liebe. Ich war sofort hin und weg ob des Ergebnisses, der Lack ist so wunderwunderschön und einzigartig, er durfte ganze drei Tage auf den Nägeln bleiben :D


Ihr seht einen hier einen Lack, der in zwei Schichten prima deckt, aber durch die helle Grundfarbe kann man dennoch das Nagelweiß erkennen - macht mir aber gar nichts. Die Pinsel der RBL-Lacke sind ziemlich normal rund geformt und man kann gut damit arbeiten, auch wenn dieser Lack hier ein minimales bisschen zäh war. Toll an ihm war jedoch, dass er sich fast wie selbst auf den Nagel gelegt und geradegezogen hat, das Ergebnis war gleich ganz glatt und schööön. Er trocknet ein biiisschen langsam, aber ich hatte Zeit, und mit abschließendem Topcoat war das Ergebnis dann einfach nur wunderbar.


Der Lack ist auf Fotos unheimlich schwer genau darzustellen - auch die anderen Blogger schaffen es nur sehr schwer, den wunderbar irisierend grünen Schimmer des Lacks einzufangen, den man auf den Nägeln vor allem abends im Lampenlicht, aber auch im Sonnenlicht sieht. Bei ganz normalem Tageslicht und den schlechten Lichtverhältnissen derzeit ist er einfach 'nur' rosa, aber hat eine geheimnisvolle Tiefe durch das irisierende Grün - welches man auch sehr gut direkt in der Flasche sieht und auch bei sehr dünn lackierte Schichten kommt es toll raus.


Auf diesem letzten Bild erkennt man den Grünschimmer ganz gut am Flaschenrand - und ich schwöre euch, er ist auch auf den Fingern da, nur lässt er sich, wie gesagt, mit der Kamera unglaublich schwer einfangen. Ich wusste sogar beim Bestellen gar nicht, dass es diesen Grünschimmer gibt, da die meisten Swatchfotos keinen einfangen konnten - umso mehr bin ich positiv überrascht, wie der Lack sich auf den Nägeln macht.


Ein weiteres besonderes, und offensichtlicheres, Merkmal an diesem Lack sind natürlich diese wunderschönen goldbronzenen Sommersprossen darin :) - ich bin so verliebt! Insbesondere bei zwei Schichten verhalten sich die Glitzerpartikelchen zum Teil wie in ein Jellysandwich eingebettet, mal schimmern sie mehr, mal sind sie etwas verborgen unter dem roséfarbenen Lack. Dadurch, dass die Glitzerpartikel nur wenige sind, sich aber ganz gleichmäßig lackieren lassen, gefallen sie auch mir äußerst gut! Wie ihr wisst steh ich nicht soo auf Glitzerbomben, aber hier sind sie so natürlich und dezent verteilt, dass dieser Lack ohne weiteres ein Unikat ist.


Ich bin wirklich sooo froh, dass ich bei RBL bestellt habe - dieses Schätzchen gebe ich sicherlich nie wieder her und werde ich noch oft lackieren, da es so schön dezent und alltagstauglich, aber dennoch sehr besonders ist und in allen Lichtervehältnissen wieder neue Facetten zeigt.


Er hat drei Tage auf meinen Nägeln überlebt, war qualitativ aber nicht besser oder schlechter als bspw. ein OPI-Lack. Wäre die Nuance dunkler gewesen, hätte mich sicherlich auch Tipwear gestört, aber hier ist sie gar nicht weiter aufgefallen. Nach drei Tagen hatte ich an einem Finger eine Absplitterung, aber ansonsten war der Lack tadellos.

Ich bin schon so auf die anderen RBL-Lacke gespannt! Und ich werde sie natürlich hier präsentieren, meine neuen Schätzchen *haaach*. Ich bin einfach verliebt!

Und nun noch eine tolle neue Woche euch, und bis Mittwoch!
Eure
Paisley

Kommentare:

  1. Das war ja klar, dass du den hast,s o als nude-Fanatiker! Ich will den uuuuuuuuuuunbedingt haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell ;) - ist nur echt blöd, dass man an die RBLs so schwer rankommt und die leider auch nicht ganz günstig sind - noch ein weiterer Grund, warum die Picture Polishes erst mal hinten anstehen müssen bei mir ;)

      Löschen
  2. Die Sommersprossen sind soooo hübsch! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich auch total in die verliebt :)!

      Löschen
  3. Oh wow der Lack ist bezaubernd! Habe mir die Seite gerade angesehen und es hat doch einige Farben die ich unbedingt möchte, aber 20 Dollar sind dann schon etwas sehr viel. Wenn wenigstens die Verpackung noch etwas kitschiger wäre ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich finde die Verpackung einfach nur grandios, ich steh ja total auf dieses schlichte, eckige Design (wie auch bei den Leighton Denny Lacken) - einfach nur ne helle, eckige Glasflasche ohne viel Tamtam, schöner Schriftzug, passt :)! Und dieses gebürstete Metall vom Deckel gefällt mir auch sehr sehr gut! Die Website ist leider echt fatal, ich red mir das immer mit dem ganz günstigen Dollarkurs und meiner Steuerrückzahlung schön ;)

      Löschen
  4. Perfekt! Was soll ich sonst sagen?! Nudes wie diesen liebe ich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz deiner Meinung, den geb ich niiiiie wieder her! So schlicht und doch soooo besonders!

      Löschen
  5. Wow, der ist ja wirklich traumhaft! Wie ging die Bestellung aus den USA? Gab's da Probleme? Muss man das Päckchen vom Zoll abholen oder so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist echt ein Traumlack! Die Bestellung ging problemlos, über Kreditkarte abgewickelt und dann einen Monat gewartet - und ich hatte Glück, der Zoll hat das Päckchen der Post weitergegeben und mir direkt vor die Haustür gebracht :)

      Löschen
  6. Der gefällt mir sehr gut mit den bronzegold-farbenen Sommersprossen, wie du sie nennst.
    Die machen den Lack wirklich zu etwas besonderem! Sieht sehr schön aus, auch wenn ich kein Rosa-Nude-Fan bin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh ja, die Sommersprossen sind so so süß!

      Löschen