Mittwoch, 30. April 2014

BB Couture "Rachel Wall" [Lacke in Farbe 2.0] - oder: Just too nude to be true...

Guten Mittag!

Heute ein klitzekleines bisschen verspätet von mir mein Beitrag zu "Lacke in Farbe und bunt", da ich gerade erst frisch aus Indien eingeflogen bin und vorher nur noch Zeit hatte die Fotos meines heutigen BEIGEN Lacks zu schießen, nicht aber, sie hochzuladen und einen adäquaten Blogpost darüber zu schreiben, bevor ich Montag früh losbin.

Bevor ich aber mein beiges Schätzchen präsentiere, hier erst einmal ein großes

HAPPY BIRTHDAY

an die beste Lackaktion, die das WWW je gesehen hat - die Lackaktion gar, die mich in die Welt des Beauty- und Lackbloggens hat eintauchen lassen und mich so fasziniert hat, dass ich erstens selbst angefangen habe zu bloggen, und zweitens meinen Lackbestand innerhalb nicht einmal eines ganzen Jahres um etwa das zehnfache hat anwachsen lassen :D - DANKE dafür, Lena und Cyw, und herzlichen Glückwunsch zu der erfolgreichsten Lackaktion in der Geschichte des Bloggens; so :D

Und nun fix zu meiner Auswahl für den heutigen Mittwoch!
Wie hinlänglich bekannt, ist beige nun definitiv mehr mein Farbton, als blau/grün/lila oder so - schon beruflich bedingt, und auch so. Ich mag beige/nudige Nägel sehr, da sie damit, finde ich, immer sehr gepflegt aussehen. So lange man keinen Ton erwischt, der zu gelblich wirkt, ist beige für mich eine der schönsten Lacknuancen!

Daher wundert ihr euch auch sicherlich nicht, dass ich da eine nicht ganz kleine Auswahl an Lacken vorweisen kann, seht selbst:


Von all diesen Lacken würde ich behaupten, dass sie in das Farbspektrum beige fallen. Der Lack, der heute aber Lack der Wahl ist, ist die obige goldene Mitte, oder soll ich sagen, blaue Mitte ;)?


Tadaa, hier ist 'Rachel Wall', ein Lack der in Deutschland nicht ganz leicht zu bekommenden Marke 'BB Couture'. Dank Lena und Cyw kam ich auch an andere Nagellack-Blogs, allen voran auch an den von Kellie Gonzo, und Kellie swatcht immer unglaublich viele schöne Fotos von den BB Couture Lacken - deswegen war ich hoch interessiert, auch mal ein paar dieser Marke zu probieren.



Meinen ersten BB Couture erstand ich glücklicherweise über Kleiderkreisel, und die weiteren vier, auch Rachel hier, bestellte ich dann auf gut Glück in unser Flitterwochenhotel nach Florida, da BB Couture nur schwer nach D verschickt, und wenn, dann nur zu horrenden Preisen. Ein Glück, dass das mit dem Hotel in Florida so gut geklappt hat :D



Ihr seht selbst, Tageslichtbilder von Rachel waren nur schwer einzufangen, da das Wetter am Montag so grottig war - aber ich finde, der Lack kommt im Blitzlicht diesmal eh viel besser raus! Rachel Wall gehört zu der 'Female Pirates-Collection' - müsste mal googeln, welche Piratin Rachel Wall nun war :D

Natürlich ist schnell klar, warum ich mich so sehr in Rachel verliebt habe - nicht nur wegen des schönen Beiges, sondern natüüürlich auch wegen des traumhaft schönen goldenen Schimmers darin - und noch toller: die winzigen grünlich schimmernden Glitzerpartikelchen!



Auch seht ihr richtig, wenn euch so graue Pünktchen im Lack auffallen - das ist kein Schmutz, das sind auch keine Luftbläschen, sondern das sind tatsächlich so kohlegraue, ganz leicht schimmernde Glitzerpartikel. Trotzdem hab ich einigermaßen versucht, diese nicht so prominent im Lack schwimmen zu lassen, weil - wie gesagt - man könnte sie auch für Schmutz oder Luftbläschen halten ;).



Ich habe den Lack für meinen Indienflug aufgetragen, und dank der hellen Farbe ging er auch noch für den Rückflug so gut, dass ich nicht neu lackieren musste. Natürlich hatte ich nach dem Flug ordentliche Tipwear, aber das ist jobbedingt.

Aufgetragen habe ich 2 Schichten, allerdings waren die recht tricky, da auch dieser Lack, wie schon mein letzter (der piCture pOlish), sehr schnell zäh wurde sobald ich ihn auf dem Nagel hatte. Die Deckkraft ist allerdings sehr gut, zwei Schichten reichen locker. Eine Schicht inm Out the Door hat dann sogar schon gut durchgetrocknet, so dass ich am nächsten Morgen auch keine Bettabdrücke im Lack hatte :)



Auf diesem letzten Bild sieht man den Schimmer nochmal schön - Rachel Wall ist auf jeden Fall ein sehr hübscher, für einen beigen Lack auch ein sehr außergewöhnlicher Vertreter :) - ich mag ihn! Und ich habe ihn sogar schon zweimal lackiert, denn ich hatte ihn auch schon in Florida während der Flitterwochen drauf und für den Rückflug - also wenn ich selbst nicht arbeiten muss, dann ist die Haltbarkeit und Qualität der BB Couture Lacke eins A!

Apropos Florida - jaa, mein Give-Away ist schon zu Ende, und spätestens zum Wochenende werde ich auch die beiden glücklichen Gewinnerinnen ausgelost haben :) - noch ein kleines bisschen Geduld bis dahin (die nächsten zwei Tage sind nämlich schon wieder verplant mit Verwandtschaftsbesuchen, 70. Geburtstag meiner Tante und so ;)).

Und da ich heute ein bisschen spät dran bin, weiß ich schon, welche Farbe nächste Woche gefragt ist bei den beiden Mädels, nämlich Kupfer, juhu! Ich habe schon laaaange einen wunderbaren Lack für Kupfer zurückgehalten, und endlich darf er auf die Nägel, da freu ich mich schon! Ich hätte ürbigens ja auf pink oder magenta getippt ;).

Und nun guck ich doch gleich mal in die Galerie - bzw. nee, erst mal muss ich ne Mütze Schlaf finden, da ich ja einen 9stündigen Nachtflug hinter mir habe... :D

Bis bald ihr Lieben!

Eure
Paisley

Kommentare:

  1. Oooh, der steht dir aber wirklich gut! :) Vielleicht finde ich irgendwann auch mal ein Beige, das mir so richtig gefällt und auch gut an mir aussieht. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Lotte :) - mit dem Beige fühle ich mich auch richtig wohl! Dein Douceur von PP ist doch ein wunderbares, hübsches Beige!! (und ich muss ihn noch dringend irgendwann haben.... :)

      Löschen
  2. Das ist ein schöner Farbton. Und dann noch der Schimmer dazu, perfekt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut!
      Jetzt müsste nur der Auftrag noch nen Ticken besser sein, und ich wäre wunschlos glücklich!

      Löschen
  3. Oh ja, du hast Recht, der ist ja wirklich schick! Und der Schimmer sieht ja interessant aus.
    An anderen mag ich das ja ganz gerne, aber an mir selbst finde ich das doch eher langweilig.

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe nude einfach, da kannste machen was du willst :D

      Löschen
  4. Hach Paisley, wie süß, dass du dich auch so freust, dass die Aktion so klasse ist :) Wir freuen uns auch wie Bolle - und dein Lack ist sogar recht hübsch... Also für Beige :P Sorry, das ist einfach nicht mein Farbspektrum ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. - du, das ist mehr Lob als genug liebe Lena :)

      Löschen
  5. Schööööööööööön, schönschönschönschön! Was für ein unglaublich grandioser Lack! Ich bin richtig sprachlos - was kann man dazu noch sagen? Beige ist einfach geil! (Solange es nicht ocker wird :D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin soooowas von deiner Meinung :D

      Löschen
  6. Dieser Kauf hat sich gelohnt, meine Liebe! Nicht nur, dass du jetzt für immer eine tolle Erinnerung mit desem Lack verbindest. Auch der Schimmer ist super und die Farbe steht dir sehr gut!
    Was wirddas traurig, wenn diese Aktion mal vorbei ist...!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir du Liebe!
      Ich bin ja fest überzeugt davon, dass diese Aktion niiiiemals nicht vorbei sein wird - aller guten Dinge sind doch drei, oder ;)?

      Löschen
  7. Also solche nudefarbenen bzw. beigen Lacke gehen ja irgendwie immer und deiner sieht auch noch besonders toll aus ♥ Solange ich noch bunt tragen kann, sind sie bei mir meist die Basis für irgendwelche Design Eskapaden oder eben der Klassiker für seriöse Anlässe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke dir!
      Stimmt, wenn man was in Sachen Nageldesign aufm Kasten hat (da zähle ich mich jetzt mal NICHT zu ;) - dann ist Nude/Beige ein perfekter Begleitert!

      Löschen