Sonntag, 29. Juni 2014

Anna Sui 305 "Deco Pink" [Mädchenzeit] - oder: Zuckerpüppchen

Hallo!

Heute schaffe ich es wieder, bei Lackverliebts Mädchenzeit teilzunehmen! Und zwar hab ich euch heute eine ganz besondere 'Dame' vorzustellen, die ich jüngst in Fernost kaufte - ein kleines zierliches Püppchen der japanischen Marke 'Anna Sui', das im zartesten Jellyrosé mit irisierenden Glitterpartikelchen daherkommt!


Die Dame trägt die edle Nummer 305 ;) und hört, zumindest laut eines Online-Shops, auf den Farbbezeichungsnamen 'Deco Pink'.


Frollein Deco Pink, das sind 8ml eines sheeren rosanen Jellylacks in Form eines kleinen Röckchens. Der Rest des kunstvollen Flakons besteht aus dem Pinsel, dessen Kappe wie ein Korsett geformt ist. So ein zuckersüßes Fläschchen! Und kommt dann auch noch in solch einen zuckersüßen Karton daher!


Der Pinsel selber ist allerdings ein bisschen tricky. Er ist nämlich sehr kurz und stummelig und recht hart, aber wenigstens einigermaßen breit und abgeflacht. An sich lässt sich ganz gut damit lackieren, jedoch sieht man kaum, wo und was man lackiert, da die hübsche Pinselkappe etwas schwer zu greifen ist und die Sicht auf den Pinsel je nach Winkel ziemlich gekonnt verbirgt ;). Außerdem muss man mit frischlackierten Nägeln gut bei der 2. Schicht aufpassen, dass man mit den Nägeln der Lackierhand nicht an die Kanten des Deckels stößt - aber nach ein bisschen Übung klappt auch das ganz gut.


Insgesamt hab ich mich mit 2 Schichten zufriedengegeben, da mir das natürlich roséfarbene Finish gut gefallen hat und die wundersüßen, dezenten Glitterflitter nicht zu grell, aber auch nicht zu subtil rausschimmern. Das Nagelweiß erkennt man noch, aber das passt auch zu dem Lack.


Die japanische Verkäuferin erklärte gleich ganz beschwichtigend, dass dieser Roséton 'very very popular' unter den japanischen Frauen sei :) - und ich stimme eindeutig zu, denn diese natürliche Farbe gepaart mit den sehr dezenten und süßen Glitterflakies weiß eindeutig zu gefallen!


Getrocknet ist der Lack ganz fix, ich einnere mich auch nicht, da noch extra einen Topcoat aufgetragen zu haben - ich glaub das war nicht notwendig. Und das Besondere an diesem Lack kommt dann sowieso erst zum Vorschein, wenn er durchgetrocknet ist: Er duftet ganz intensiv nach Rosen! Wie als hätte ich ein Rosenparfum aufgetragen, allerdings nur auf den Fingern - oder als wäre da eine Handcreme mit Rosenduft am Werk. Auch am Tragetag 2 war noch deutlich dieser Duft erkennbar, aber dann doch nicht so stark, als dass man Kopfweh davon bekäme. Auf jeden Fall harmonieren Duft und Farbe hier ganz wunderbar miteinander!


Ich war locker zwei Tage sehr glücklich mit dem Lack und habe mich dann nur beim Entfernen etwas schwer getan, da die Glitterflakies dann doch ganz schön hartnäckig waren, die kleinen Biester :D.
Alles in Allem mag ich den Lack gern, und werde ihn eventuell das nächste Mal über einen etwas deckenderen rosafarbenen Cremelack als Topper lackieren, das sieht bestimmt auch sehr hübsch aus!

Einen weiteren Anna Sui Lack werde ich bei Zeiten, evtl. auch wieder bei der Mädchenzeit hier, präsentieren können! Nun noch ein schönes Restwochenende und viele Grüße von

eurer
Paisley!

Kommentare:

  1. Die Farbe is nicht so mein Ding...aber das Fläschchen!!! So hübsch irgendwann hol ich mir da auch mal welche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das Fläschchen ist deeeer Hammer! Und das wird auch nicht mein letzter Anna Sui Lack gewesen sein, ich komm schon mal wieder nach Fernost, und weiß jetzt, wo Anna wohnt :D - der andere Farbton, den ich noch hab, der wäre eher was für dich!

      Löschen
  2. ... ah, DEN hast du dir ausgesucht :-) ... bei uns wird's morgen auch den ersten AS lack geben... ich bin ja schwer begeistert und fand auch das lackieren eigentlich kinderleicht... und der duft... der duuuuft... und dann das fläschchen... liiieebe... unfassbar dekorativ und viel zu schade, sie in der schublade verschwinden zu lassen... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe genau, den gab's in Tokio - und dann hab ich mir ja schon davor in Hong Kong den wundervollen Brick Red geholt - mal gucken, wann ich den hier präsentieren kann, und ob du ihn dann immer noch so schick findest ;) ich freu mich schon auf deine AS-Präsentation!! Also ich war ein bisschen überfordert mit dem Stummelpinsel, aber das nächste Mal hab ich dann Übung und vor allem, der Brick Red ist auch besser sichtbar als dieser Naturton hier ;)

      Löschen
  3. Das Fläschchen finde ich wunderhübsch! Aber diese Farbe... nee. Zu zart und hell und durchsichtig für mich. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie süüüüß! :) Für mich könnte er jetzt etwas farbiger sein, aber ansonsten ist er wirklich zauberhaft.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe ist wunderschön und das Fläschchen ein Traum, wie auch alle anderen Produkte von Anna Sui.

    LG Sooyoona

    AntwortenLöschen
  6. Rosenduft? Wie cool ist das denn bitte? Ich bin neidisch! :P Ich habe hier noch einen Indie Lack von Hare Polish rumstehen, der diesem hier sehr ähnlich sein dürfte. Habe ihn aber noch nicht lackiert, weil er auch Glitzerteilchen enthält. Die nerven mich beim Ablackieren und außerdem habe ich das Gefühl, sie zerstören meine Nägel.

    AntwortenLöschen
  7. Also auf den ersten Tragebildern war es nicht so meins aber auf dem letzten Bild gefällt mir der Lack ganz gut. :3 Ich hätte ja auch mal gern einen dieser Anna Sui Lacke. Einfach weil die Flaschen so toll sind. xD Lg Mel

    AntwortenLöschen
  8. Was um Himmels willen ist DAS denn für ein unglaublich wunderschöner Traumlack? Ich glaub ich kipp vom Stuhl - ist der schööööööööön! *umkipp* Hach... werde ich eigentlich irgendwann mal aufhören, jedes mal neidisch zu werden, wenn ich deine Posts hier lese? :D

    AntwortenLöschen
  9. Ein richtiger Prinzessinnenlack :D Der süße Farbton, die schöne Flasche und der tolle Schimmer...toll :) Dazu passt auch das sheere Finish. Schick :)

    AntwortenLöschen
  10. Der Lack ist ja so schön! Ich finde auch, so richtig "mädchenmäßig" und einfach perfekt!

    AntwortenLöschen