Freitag, 16. Dezember 2016

ANNY "Diamond Cut" [Lacke in Farbe 6.18 - Weiß]

Hello Dearies!

Heute gibt's trotz Freitag nix Blaues, aber dafür wird mein Mittwochslack für Lena in Weiß nachgeholt! Der ANNY, den ich euch heute präsentiere, ist die 2. Wahl meines weißen Lackes diese Woche, da meine erste Wahl für "Lacke in Farbe und bunt!" (ein essie) es mal wieder aufgrund des miesen Nebelwetters nicht vor meine Kameralinse geschafft hat, und außerdem war er mir zu tippexig ;). Daher kommt heute Kandidat Nummero 2 auf den Blog!

Es handelt sich hierbei um "Diamond Cut", einen Lack aus der genialen L.A.-Kollektion, die ich damals komplett bei Lotte gewonnen hatte. Was hab ich mich darüber gefreut! So langsam sind alle Kandidaten dieser LE mal aufgetragen worden, als so ziemlich letzter davon der seidenmatte (und leider seeehr sheere) Diamant.


Jaa, ich denke man kann es auf den ersten Blick erkennen - das Ding ist eine fast klare, leicht eierschalenfarbige Base mit viiielen vielen (aber sehr hübschen) kleinen irisierend-weißen Glitzerpartikelchen drin. Nur leider eben extremst sheer. Ihr seht hier drei großzügige Schichten - und selbst die waren mir nicht genug.


Der große Vorteil an ANNY-Lacken ist ja der Pinsel, mit dem man einigermaßen einwand- und clean-up-freie Nagelränder hinbekommt und den Nagel wirklich ruckzug lackiert hat. Und des weiteren liebe ich das Satin Finish, denn auch da kann man sicher sein, dass der Lack im Nu trocken ist. So waren auch drei Schichten hintereinander weg kein Problem.



Er gefällt mir wirklich gut, vor allem diese Partikelchen, die bei genauem Hinschauen (und auf Fotos undarstellbar) in allen möglichen Farben leuchten und reflektieren. Dieses Farbenspiel kommt erst bei abendlichem, weihnachtlichem Kunstlicht so richtig zur Geltung (...habe ich leider versäumt zu fotografieren, da der Lack gegen Abend schon im Eimer war aufgrund der vielen Schichten)...


...auf obigem Bild seht ihr nämlich dann noch eine vierte Schicht des geschliffenen Diamanten. Die macht aber deckkrafttechnisch auch nicht wirklich einen Unterschied, oder?

Auf jeden Fall ist der Lack an sich schnell trocken gewesen, aber dank der 4 Schichten über BC und noch einem Holo-Topcoat obendrüber, den ich aber gar nicht bildlich festhalten konnte WEIL-: ...hab ich mir unglaublich schnell doch noch Dellen und Macken in das Gesamtbild gehauen. Von der Ferne geht es noch, aber guckt euch die Nägel bloß nicht von Nahem an.

Nee, in Zukunft muss der Lack definitiv über einer deckenden Base lackiert werden - Lenas dieswöchiger weißer Priti wäre da die ideale, eierschalenfarbige Grundierung gewesen! Denn an sich ist er wiklich wunderschön, gerade abends im weihnachtlichen Glitzerlicht! Aber das habe ich euch leider nicht präsentieren können, ebensowenig wie Sonnenfotos - sorry!

Dafür freue ich mich umso mehr, dass sich Lena für nächsten Mittwoch BORDEAUX ausgesucht hat. DANKE! Denn der wird heute Abend lackiert und passt dann wie die Faust aufs Auge zur morgigen Weihnachtsfeier und Gansessen bei langjährigen Familienfreunden. Und noch dazu ist es wieder ein IEUV... Das wird toll!

Bis ganz bald,
eure Eva!


P.S. Da Lena diese Woche aufgrund der immer geringer werdenden Teilnehmerzahl bei Lacke in Farbe und bunt mal nachgefragt hat - JA Lena, ich liebe deine Aktion, unter anderem deswegen habe ich überhaupt erst diesen Blog ins Leben gerufen und meinen kümmerlichen Grundlackbestand von ca. 25 auf mehr auf das Zehnfache anwachsen lassen! Dank dir lackiere ich blau, grün, dunkel (nicht immer gern, aber doch mal zur Abwechslung und zum Übern-den-Tellrand-Gucken)! Ich bin dir super dankbar für all die Jahre und schon 6 aufeinanderfolgende Runden Lacke in Farbe, und dass du uns über die Jahre hinweg solch eine Platform fürs Lackieren gegeben hast. Aaaber genau so gut kann ich es bestens nachvollziehen, wenn du nach dieser 6. Runde erst mal ein Päuschen machen möchtest - du hast es dir 1. verdient und 2. habe ich mich schon lange gefragt, wie du das so konstant aufrecht erhältst ohne mal zu pausieren ;). Ohnehin werde ich höchstwahrscheinlich ab April mit Geburt des Babys erst mal ein ganzes Weilchen ausfallen, da käme mir persönlich eine Pause vermutlich ganz recht! Egal wie du dich entscheidest, beide Daumen hoch!

Kommentare:

  1. Hübsch ist er ja, aber die vielen Schichten sind schon echt anstrengend - kann ich gut verstehen!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich habe damals ja auch die Kollektion gewonnen und fand Diamond Cut schon schick. ;-) Allerdings habe ich ihn gleich über einer deckenden Base lackiert, weil sheere Lacke bei mir doch eher kritisch sind. :D

    AntwortenLöschen
  3. Erstens: Mit so einem Weiß kann ich mich auch durchaus anfreunden - Satinfinish geht bekanntlich immer ;) Und zweitens: Dicken Knutscher für deine lieben Worte! Ich weiß noch nicht so recht, was ich genau machen soll, weil die ganze Sache mit der Galerie halt so ihre Schattenseiten hat... Aber ich freue mich sehr, dass du die Aktion auch so gerne hast!

    AntwortenLöschen