Mittwoch, 21. Januar 2015

Zoya "Payton" [Lacke in Farbe 3.26] - oder: Pflaumenchutney

Another beautiful Wednesday - hallo!

Ich hoffe eure Woche hat gut gestartet! Meine leider nicht so, hab arbeitstechnisch dank Reservedienst so ziemlich die A-Karte der Woche gezogen.... aber was soll's, mal verliert man, mal gewinnen die anderen ;).

Nach nur etwa 3,5h Haia und dem Weckruf der Firma mitten im Tiefstschlaf der Gerechten tippe ich euch nun fix einen Beitrag aus dem schönen Brüssel, wo ich mir eben schon ne riesen Portion belgischer Fritten genehmigt habe!

Diese Woche bittet Lena um dunkles, tiefes Lila, besser bekannt auch als Aubergine! Für die 26. Folge von Staffel 3 der "Lacke in Farbe und bunt!"-Reihe präsentiere ich euch nun einen Schatz, den ich sicherlich schon über ein Jahr unlackiert in meinem Schrank stehen habe, und nun bat sich endlich endlich die Gelegenheit, "Payton" von Zoya zu lackieren. Hatte ich zufälligerweise sowieso vor, und passenderweise wählte Lena ja doch nicht Mittelgrün ;)


Wir sehen hier meiner Meinung nach so richtig schön saftiges, tieflila-farbenes Pflaumengelee mit gaaanz vielen Holpartikeln, ja richtigen Holosplittern! Diese reflektieren das Licht in allen möglichen Farben, so dass man von dem schönen Jelly-Baselack recht gut abgelenkt wird, finde ich (und meinen damit etwas weniger dicht bedeckten kritischen Stellen an Mittel- und Ringfingernagelansatz ^-^).




Lackiert habe ich zwei Schichten Payton über einem Basecoat, wobei die erste Schicht des Farblacks ziemlich ziegig mit dem Baselack umgegangen ist. Als dann aber die 1. Zoya-Schicht trocken war, ging die zweite Schicht, wenn auch ein bisschen zäh, doch recht gleichmäßig auf die Nägel. Getrocknet ist Payton in Windeseile, und auch der Glanz war superschön, so dass ich prinzipiell erst auf einen Topcoat verzichten wollte, und auch hätte können, wenn ich nicht dann doch noch Abwasch und solche Späße hätte machen müssen. So seht ihr hier dann noch eine Schicht TC darüber.




Hätte ich mich vor noch etwa 1-2 Jahren so gar nicht an eine solch dunkle Nuance zu meiner Haut gewagt, hab ich mich, gerade mit Payton, aber sehr wohl gefühlt. Deutlich wohler auch als mit meinem letzten Aubergine-farbenem Lack, einem OPI (den ich euch nochmal gesondert zeigen muss... die Bilder der letzten Runde sind definitiv nicht gut genug). Irgendwie lockert das Holo-Gesplitter den Lack total auf, und lässt ihn nicht so trist und trüb wirken, wie ich sonst solch eine Farbe an mir empfinden würde.



In 'Unscharf' sieht man deutlich auch mit der Kamera das tolle Gefunkel - IRL sieht man das Gefunkel die ganze Zeit und pausenlos, und das macht Payton auch so besonders! Ebenso weiß Payton im Blitzlicht zu gefallen - ganz egal welche Lichtquelle, Payton ist wirklich famos und nahezu einzigartig, oder?

Auch die Haltbarkeit ist mir sehr positiv aufgefallen, und wiedermal wurde ich gefragt, ob ich mir die Nägel wirklich selbst lackiere, und was das nur für ein toller Lack sei :)

Entfernen ließ sich Payton nahezu mühelos, denn das Gelee ging ganz easy runter und hat auch keinerlei Anstalten gemacht, den Nagel zu verfärben - dank Basecoat wohl auch.

Ich freue mich total, dass ich nicht nur die hübsche Payton, sondern ganz bald auch eine ihrer Schwestern mein Eigen nennen darf, nämlich 'Blaze' - die müsste so langsam dank Pupsie's tollem Blogsale auf dem Weg zu mir sein *hachmach*!

Bleibt mir nun noch, euch eine tolle Restwoche zu wünschen, und auf die Galerie bin ich schon sehr gespannt und wünsche mir für nächste Woche... hmm, vielleicht Türkis? Oder doch noch immer Grasgrün :D - mal gucken was Lena sich überlegt hat!

Mit den besten Grüßen aus ganz Europa,
eure
Eva

Kommentare:

  1. Hachja, der ist auch mal wieder so schön. :) Ich finde ja, Zoya müsste noch ein paar Farben mit diesem Lackaufbau bringen. :D

    Und ich würde ja eigentlich auf Nude tippen, aber das ist wahrscheinlich zu nah dran am Apricot. Dann liegst du wahrscheinlich gar nicht so verkehrt mit dem Grün.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut, diese Range ist so genial! Aurora, Blaze, Payton - Traumlacke!
      Also Türkis hat ja schon mal gepasst ;)

      Löschen
  2. Wow, für 3,5h Stunden Schlaf hattest du aber mehr als eine ruhige Hand, oder? :-) Und die Farbe ist super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, lackiert hatte ich ja schon vorher, diesmal musste ich nur noch den Post tippen ;)
      Danke!

      Löschen
  3. Payton ist mal sowas von geil! :D
    Und ich finde, dir steht er richtig, richtig gut <3
    Jetzt bin ich umso trauriger, dass die Japaner alle Zoyas vor mir weggeräumt haben und ich immer noch keinen besitze.. *schnüff*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh danke dir! Ja, vielleicht weil Payton noch nicht sooo dunkel ist, dass es schon fast schwarz wirkt (mag ich an mir ja gar nicht), sondern noch so richtig schön saftig :)
      Noch keinen Zoya?! Na aber das wird doch jetzt dringend mal Zeit!!

      Löschen
  4. Antworten
    1. Jaaa, ganz ganz toll, ich freu mich schon so auf die Schwester davon, Blaze!

      Löschen
  5. Seeeehr hübsch! Und der steht dir auch so gut...!

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh gott ist der toll! Zoya hat so viele tolle Lacke, finde ich. Dieser hier steht dir auch echt gut, finde ich. Passt irgendwie toll zu deiner Nagelform und -länge :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, das freut mich!
      Ja, Zoya hat durchaus einige individuelle Schätzchen, und diese Payton-Lack-Familie gehört eindeutig dazu!

      Löschen
  7. Der Lack sieht toll an dir aus! Je länger wir süchtig sind, desto mehr Farben mögen wir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schlimm oder, ich sag's dir!
      Aber bis mir Oliv, Schwarz oder Ocker auf den Nägeln gefällt, müssen noch ein paar Jahrzehnte vergehen ;)

      Löschen
  8. Der Lack ist ja wunderschön :) Ich liebe solche Lacke mit Hologlitzer, und dann auch noch in so einer schönen Farbe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell, Hologefunkel geht einfach immer!

      Löschen
  9. Hab mir schon fast gedacht, dass der Lack dabei sein würde, schön wie immer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich hatte ehrlich gesagt auch vermutet, dass der deutlich häufiger gezeigt würde!

      Löschen
  10. Ohhhhh, er ist so schön! Ich liebe diesen tiefen, jellygen Look, den der Lack deinen Nägeln verleiht. Sehr sehr toll! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist eeeecht so schön! Und für einen Jelly-Lack auch echt super im Auftrag :)

      Löschen
  11. Jetzt muss ich mir deine Aubergine aber auch nochmal genauer ansehen. :D Der sieht ja wirklich super aus! Gleich mal geguckt, ob ich ihn in meinen Onlineshops des Vertrauens günstig finde, aber natürlich nicht. Mäh. :D
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider ist das mit Zoya nicht so einfach, die älteren Kollektionen bekommt man nur sehr schwer in D - bei mir sind es auch eher immer die Glücksfunde in den USA, wie Payton hier z.B.!

      Löschen