Donnerstag, 29. September 2016

P2 Gold & Crown "Brown Splendor" [Lacke in Farbe 6.7 - Braun]

Hallo ihr lieben treuen Seelen!

Heute schaff ich es mal wieder, bei Lena's Lacke in Farbe und bunt! mitzumischen, und noch dazu wieder mit einer eher ungewöhnlichen Lackfarbe für mich - wie zuletzt schon bei Aubergine. Ich stehe doch viel mehr auf Mädchenfarbtöne! Bei Rosa hat natürlich nur wieder meine Blogfaulheit gesiegt, lackiert hatte ich natürlich ;). 

Bei Braun dachte ich erst, dass ich aussetzen müsste, fand aber dann doch ganze 4 schöne Lacke in meinem Repertoire, und konnte mich dann kaum entscheiden! Zwei hellere, und zwei dunklere Töne waren dabei, ich entschied mich für den zweitdunkelsten, dafür aber wunderbar herbstlich funkelden "Brown Splendor" von P2 aus deren Gold&Crown Kollektion von vor 2 (?) Jahren.  


Der Lack hat mich damals im Fläschchen schon ungemein gereizt, viel mehr als die anderen drei Farben (rot, gold und lila), und deswegen habe ich ausnahmsweise auch mal einen P2 mitgenommen! 


Ihr könnt sicherlich erkennen, warum dieser Lack so faszinierend ist: Er ist definitiv nicht nur braun! Er beinhaltet nämlich unwahrscheinlich viele zarte Flitterpartikel in gold und magenta, so dass er je nach Winkel und Lichteinfall mehr gülden oder mehr rötlich, ja beinahe schon purpurfarben wirkt.


Lackiert habe ich zwei problemlose Schichten, die erste war noch recht dürftig und ziemlich grau-braun-matschig, aber mit der zweiten kam der tolle Glanz und das Geschimmer richtig schön zum Vorschein.


Hier seht ihr übrigens keinen Topcoat, da ich für Fotozwecke nochmal eine dritte Schicht über die schon 2 Tage alte Mani drübergepinselt habe, weil leider doch schon ziemliche Tipwear zu erkennen war. Übrigens finde ich die rote Kappe einzig bei dem Lack ja überhaupt nicht schön, aber das tut dem Gesamtergebnis keinen Abbruch ;)


Auch und vor allem in der Sonne weiß Brown Splendor zu überzeugen - der ist mit seinem bunten Gefunkel schon echt ein Hingucker, gerade jetzt bei diesem wunderbaren spätsommerlichen Altweiberwetter! Herrlich!



Beim absichtlich unscharf fotografierten Bild sieht man auch nochmal schön, wie unterschiedlich bunt der Lack die Sonne reflektiert, dank der tollen goldenen und magentafarbenen Teilchen! 

Ich trage den Lack immer noch, daher kann ich bisher nichts zur Hartnäckigkeit der Flitterpartikelchen beim Entfernen sagen - aber da bin ich im Moment sehr stoisch und lasse mich nicht aus der Ruhe bringen. Ich lackiere recht wenig um derzeit - maximal 2x die Woche, so dass ich mir alle Zeit der Welt nehmen kann ;).

Morgen kommt der Lack aber spätestens ab, und darf, so wie es aussieht, einer silberfarbenen Maniküre weichen! Ich habe ein großes neues Repertoire an silbernen Lacken aus einer Bestellung, die ich bei der letzten silberfarbenen Runde getätigt habe, weil mir auffiel, wie sehr mir silber auf den Nägeln plötzlich gefällt! Also seid gespannt, ich hoffe, das Silber kann ich auch pünktlich zum Mittwoch präsentieren :)

Bis dahin wie immer viiielen vielen Dank, dass ihr immer noch so lieb bei mir lest - das freut mich sehr!

Eure
Eva

Kommentare:

  1. Hach, den finde ich ja auch so schön! :) ♥
    Ich werde immer alles von dir lesen. Ob du willst oder nicht. :D :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist die Allerbeste, danke *schmatz* :)

      Löschen
  2. Richtig klasse! :) Und ich freue mich jedes Mal, wenn ich ein Posting von dir sehe.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da lohnt es sich doch so richtig, mal einen "ungewohnten" Lack zu lackieren :) Sehr schöner Lack, die LE hat wirklich ein paar Besonderheiten gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und du sowieso ;) - danke liebe Lena! Ich hab mich auch richtig wohl gefühlt mit dem!

      Löschen