Dienstag, 23. August 2016

Dior 433 "Délice" [Lacke in Farbe 6.1 - Koralle]

Juhuuu!

Aus dem bunten Finalbeitrag letzte Woche zu Lena's Lacke in Farbe und bunt! wurde leider leider doch nichts (lackiert hatte ich natürlich, aber war wie so oft zu knipsfaul), und auch heute bin ich uuultraspät dran für den ersten Lack der Runde 6 (!! könnt ihr es glauben??) in meiner wohl aller aller allerliebsten Lackfarbe Koralle :)

Dabei trage ich diesen Lack nun schon über eine Woche...! Ich musste ihn zwischendrin, vor allem für die Fotos hier, zwar nochmal aufhübschen, aber er war jetzt über 7 Tage am Stück mein treuer Begleiter :) - sowas schafft neben rot, nude oder rosé wirklich nur koralle.

Da meine Korallen-Sammlung (also lacktechnisch) sogar recht umfangreich ist, hab ich einfach einen meiner Schätze von Dior auserwählt - ein Lack, der bis dato unlackiert bei mir herumstand, den ich aber liebevoll, wie so oft, von meiner Lieblingsnikki adoptiert hatte. Er hört auf den deliziösen Namen 'Délice', und ja, er ist äußert sommerlich, und äußerst delikat!


Ich warne euch gleich vor - die Qualität meiner Handykamera hat augenscheinlich ganz schön nachgelassen, was mir aber natürlich erst nach dem Geknipse aufgefallen ist. In Zukunft werde ich vermutlich wieder auf die gute alte (wirklich alte! - 11 Jahre alte!) Digicam zurückgreifen.


Auch musste ich nachträglich am PC ein bisschen an der Farbe rumspielen, weil natürlich dieser Ton nicht originalgetreu wiedergegeben werden wollte. Mal ist er bisschen zu rot, mal ein bisschen zu orange - aber auf den Nägeln ist er definitiv ein wunderschönes Korallrot. Nur abends im Kunstlicht, da würde er eher als Orange durchgehen. Mag ich auch :)

   

Was ihr auf den Fotos seht ist der Lack nach 6 Tagen ;) - natürlich aufgehübscht. Ursprünglich habe ich zwei Schichten des Délice lackiert, war aber nicht 100%ig mit der Deckkraft zufrieden. Das ist mir jetzt schon ein paar mal bei Dior-Lacken aufgefallen und das ist natürlich ob des hohen Lackpreises ein bisschen ärgerlich. Allerdings macht der göttliche Pinsel alles wett - es gibt kaum eine Marke, die so schöne Pinsel herstellt wie Dior. Auf den Fotos seht ihr also durchweg insgesamt 6 Schichten Lack :D - nämlich Basecoat, 2x Délice, 1x Topcoat, dann Tage später nochmal Délice und wieder eine Schicht Topcoat. Sieht bisschen dicklich aus, das stimmt, aber geht noch.


Ich hab dann auch nochmal Fotos mit anderem Weißabgleich geschossen, so wie das hier oben drüber und die nun folgenden. Ich weiß auch nicht, woher der Schleier auf meiner Handykamera kommt...


Joa also man erkennt, dass der Lack schon ein bisschen rausgewachsen ist in der letzten Woche, aber dafür muss ich sagen, war ich mit ihm mehr als zufrieden! Er musste zwar nicht der harten Arbeit an Bord standhalten, aber auch so - also die Haltbarkeit war top und die leichte Tipwear nach einigen Tagen kaum störend. So gesehen wieder prima, Dior!


Wie damals schon 'Diablotine', den ich für die 4. Runde Hellrot lackiert hatte, stammt der 'Délice' aus einer meiner Lieblings-Lackkollektionen von Dior - ich besitze bis auf den Babyrosanen alle und liiiebe sie. Vor allem natürlich wegen der Paisley-Farben, aber auch wegen der tollen Glasflecks und dem Silbergeflitter darin, das ist ja genau mein Ding.

 
Alles in allem bin ich also auch von Délice schwer begeistert, auch wenn er erst nach 3 Schichten wirklich blickdicht deckt. Jetzt bin ich nur noch auf das Entfernen der 6 Lackschichten gespannt, die da über 7 Tage auf meinen Nägeln verharrt haben. Hoffentlich gibt's kein böses Erwachen!

Morgen geht es ja direkt mit meiner aaaabsoluten Lieblingsfarbe Grün :p weiter - mal gucken was sich da machen lässt. Ich weiß, dass da ein kleiner trauriger Lack schon jahrelang in meiner Kiste schlummert, der genau passt. Vielleicht swatche ich ihn morgen gaaanz kurz, um danach die nächste, hoffentlich schönere Lackfarbe auch wieder ein paar Tage länger zu tragen. Ich tippe mal fröhlich auf Weiß!

Liebste Grüße und schöne heiße Sommertage euch :)
Eva  
 

Kommentare:

  1. Jep, der ist schön! :) Habe ich auch und sogar letztens erst gezeigt. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieben Tage ist echt gut! Ich habe bisher nicht so viel gutes über die Haltbarkeit der Dior Lacke gehört, aber eine Woche ist super! Und die Farbe ist wirklich schön!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen