Mittwoch, 9. Dezember 2015

Ulta "XOXO" [Lacke in Farbe 5.2 - Hellrot]

Hohoho und so!

Ich hoffe ihr habt einen schönen Nikolaus-Tag verbracht und genießt auch sonst die Adventszeit!
Passenderweise hat sich Lena für die heutige Runde von 'Lacke in Farbe und bunt!' einen meiner alltime-favorites ausgesucht, nämlich den weihnachtlichen Farbton Hellrot! Na aber sehr sehr gerne doch :)! Ich hätte hier normalerweise die Qual der Wahl, wenn ich nicht eh schon einen heißen Kandidaten in den Startlöchern gehabt hätte, der diesen Monat unbedingt lackiert werden wollte.

Vorhang auf also für 'XOXO' von Ulta!


Heute kann ich glücklicherweise wieder mit deutlich besseren Fotos dienen, denn just zur Fotosession kam sogar die Sonne raus, juhu! Wie ihr seht, präsentiere ich euch einen Holo-Jelly aller erster Sahne, ein wahres Schmuckstück nach meinem Geschmack :)


Da 'XOXO' ein ziemlich sheerer rot-pinkiger Jelly ist, benötigt man ein bisschen mehr als nur die 1-2 Standard-Schichten - nach 3 Schichten war ich schon sehr zufrieden, und hätte ich nicht diesmal, aufgrund eigentlich hervorragender Trockenzeit, auf einen TC verzichtet, hätte ich auch bei 3 Schichten bleiben können. Da ich aber ein paar Stündchen später den Abwasch machte, hatte ich den Salat - Tipwear ohne Ende. Also leider nochmal eine vierte Schicht drüber, und diesmal auch Topcoat. Deswegen wirken die Nägel auch schön gloopy, wenn man genauer guckt ;)



Auch nach vier Schichten kann man das Nagelweiß noch erahnen, aber Jelly halt. Ich fand übrigens, dass es keinen Unterschied macht, ob man 3 oder 4 Schichten lackiert - nur die Holosplitterdichte nimmt dadurch zu, die Farbe und Deckkraft nicht signifikant.


Überhaupt Holosplitter - normalerweise ist da ja piCture pOlish DIE Marke des Vertrauens, aber Ulta Beauty beweist, das auch hier hin und wieder ein schickes Schätzchen dieser Gattung vertreten sein kann. Schade nur, dass man an Ulta verhältnismäßig schlecht rankommt, außer man ist gerade in den USA unterwegs. Dann allerdings ist dieser Laden ein aaaabsolutes Muss!




Jedenfalls bin ich Lena sehr sehr dankbar, dass sie in diesem Zyklus, so scheint mir, die Lackfarben mal wieder etwas Jahreszeiten-entsprechend auswählt und Hellrot für uns vorgegeben hatte :). In der letzten Runde fand ich die Farbfolge manchmal etwas irritierend ;) - deswegen hoffe ich, dass wir auch jetzt bei den winterlich-weihnachtlichen Farben bleiben, und hätte logischerweise all zu gerne GOLD in der nächsten Runde (aber ok, mit Dunkelgrün könnte ich auch leben, nur dass ich dann aussetzten müsste - derartige Farben hab ich einfach nicht mehr zu bieten :D.
Man darf gespannt sein!

Mit den besten Grüßen,
Eva

Kommentare:

  1. Tja, da hat es wohl das Tannengrün getroffen, aber Gold bestimmt auch noch zeitnah. ;) Dein Rot ist jedenfalls ein Hammerteil! Richtig schön funkelig und frisch. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Leider kriegt man bei uns solche Lacke nicht, aber schön sieht er auf jeden Fall aus :)
    Vorallem mit dem extra Licht auf den letzten drei Bildern kann man den Holoeffekt toll erkennen.
    Gold und Tannengrün sind bei mir sowieso immer Kandidaten für und um Weihnachten.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja cool. Total ungewöhnlich irgendwie. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Rot mit tollem Hologefunkel! :) Und ich kann nicht nur saisonal sein - sonst wird das irgendwie ganz schön langweilig und im Herbst häufen sich die dunklen Töne, im Frühling dafür Pastell an Pastell an Pastell... Da würde ich aus dem Fenster springen :P

    AntwortenLöschen
  5. Love it! Lovely color and finish. This is something worth checking out.

    AntwortenLöschen