Mittwoch, 1. Juli 2015

Catrice "Blurred Limes" [Lacke in Farbe 4.14 - Hellgrün]

Aloha-heee.... :)

Es ist Sommer, juhuuu! Ich hab seit gestern frei, und das noch ein ganzes Weilchen, juhuuuu :D - mal schauen was ich in ein paar Tagen davon halte, ich sag nur 'Dachgeschosswohnung'!

Bei solch einem Wetterchen freu ich mich doch sogar über die Farbvorgabe diese Woche, die uns Lena zu Lacke in Farbe und bunt! aufgetragen hat, es wird nämlich HELLGRÜN! Habe ja schon lange auf was Grünes gewartet, und just zu diesem Wetter passt das dann sogar so hervorragend, dass ich nicht nur, wie ursprünglich geplant, hellgrün geswatcht habe (Grün ist halt einfach nicht so meine Farbe), sondern doch eine komplette Mani INKLUSIVE Design gebastelt habe! Haltet euch fest!

Los geht's directamente, und zwar mit einem Lack von Catrice (ich bin mir sicher, ich bin nicht die einzige die ihn heute trägt), namens 'Blurred Limes'!



Um es mit Pupsie's Worten zu sagen - cremige Limette an Vintage-Nagelhaut oder so ;) - bitte verzeiht, aber die Nägel inkl. Haut haben mal wieder 2 Wochen Dauerbelastung durch trockene Flugzeugluft etc. hinter sich.

Aaalso zum Lack: Neuer Catrice-Pinsel, soweit so gut - aber so richtig kam ich mit dem auch nicht klar, irgendwie bin ich ziemlich oft übers Ziel hinausgeschossen und musste ganz schön 'upcleanen' ;)

Ansonsten wurden es zwei Schichten, die aber auch nicht hundertprozentig gleichmäßig wurden und teils noch leicht kahl wirken, zumindest auf den Fotos. In echt sieht man die Unebenheiten weniger. Getrocknet ist der Kollege trotz der derzeitigen Temperaturen allerdings ganz schnell, deswegen gab es u.a. auch keinen Topcoat drüber - der kommt erst später :)



Was mich bei 'Blurred Limes' sehr freut: Man sieht den silbrigen Schimmer im Sonnenlicht total! Ich befürchtete ja erst, dass das wieder nur so ein Flaschenschimmer ist, aber nein - der fällt gut auf und das vor allem in der Sonne - schööön! So gefällt mir sogar cremiges Grün ganz gut :)

Weil ich den Lack damals allerdings nicht allein gekauft habe, sondern bei der Misslyn-Smoothie-LE noch ein wenig gestöbert habe, kamen auch noch Nageltattoos mit (Waterdecals o.ä.), mit denen ich den Lack sommergerecht verziert habe, woohoo! Ich bin ja normalerweise total der Designhonk, aber so ein paar Decals bekomm sogar ich auf den Nagel :D - so schaut das fruchtige Ergebnis dann aus:



Eigentlich doch ganz niedlich, oder :)? Und wie passend derzeit zum Wetter! Deswegen bleibt die Maniküre auch erst mal ein Weilchen, und muss trotz der mir an sich unangenehmen Farbe Grün nicht gleich ab! Meine Platzierkunst ist zwar noch etwas ausbaufähig, aber ich bin mit dem Ergebnis schon mal ganz zufrieden.



Über die Decals kam dann noch Topcoat, der allerdings leider ein paar Bläschen hinterließ, vor allem am Nageltattoo-Rand... aber andererseits macht das in dem Fall gar nicht mal so viel aus, denn so Blubberbläschen passen ja durchaus auch irgendwie in so ein fruchtiges Getränk oder so ;).

Ich bin doch zufriedener mit dem Endergebnis, als ich dachte! Ich hoffe, der Lack hält noch ein bisschen durch, denn bei der Hitze lackiert es sich immer so schlecht ;). Nächste Woche darf dann gerne wieder etwas in die Richtung Pink oder Koralle lackiert werden, ja Lena? Obwohl ich auch mit Dunkelblau oder so ganz zufrieden wäre - so ein dunkles Ozeanblau oder so wäre doch passend!

Bis bald ihr Sonnenkinder!

Eva

P.S. Die erste Reaktion meines Mannes eben: Oh - mein - Gott! Aber dann fand er es doch ganz süß ;)

P.P.S. Kleines Update: Die Haltbarkeit war ziemlich schlecht - gleich am nächsten Vormittag beim Einkauf ist ein ziemlich großes Stück des Lacks abgesplittert. Aber damit nicht genug - als ich den Lack dann mittags entfernte, fand ich 10 extrem gelbgrün verfärbte Nägel vor, aaaaah! Wie scheußlich! Und das trotz meines geliebten Orly Nailtrition BC, der noch niiie Verfärbungen durchgelassen hat, und obwohl der Lack gerade mal 24h drauf war. Ich bin ganz untröstlich... auch Backpulver, Zahnpasta und Buffern haben nur bedingt was gebracht. Jetzt weiß ich auch warum Catrice den nach nur einer Saison wieder aus dem Sortiment nimmt *grrr*

Kommentare:

  1. ... grrrrr... gruselige farbe... aber DIR verzeihe ich ja quasi alles... hellgrün ist aber auch echt schwierig; miri und ich sind heute unterschiedlich wie tag und nacht... aber eben hellgrün... ;-) ... koralle wäre nett, da habe ich tatsächlich zwei lacke von dir, die passen täten ... wir lassen uns mal überraschen... anosonsten: genieß die freien tage und das wetter, ich schwitz hier mal weiter lustig vor mich hin... knuuuuutscha...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du schon Recht, hellgrün ist echt so eine naaajaaa-Farbe, und so gar nicht meins, normalerweise - aber zum Glück ist es gerade so tropisch heiß, dass mein Obst auf den grünen Nägeln mal gerade noch so durchgeht :D
      Gleich ZWEI Lacke von mir in Koralle? Echt jetzt ;)? Na da bin ich ja mal gespannt - mein Korallen-Vorrat kennt kaum Grenzen, auch dank dir ;)

      Löschen
  2. Hihi, das ist ja süß! :) Vor allem die Wassermelone hat es mir angetan. Das Cremegrün pur wäre mir auch zu langweilig gewesen. Und ich stimme dir zu: Jetzt soll es endlich mal Pink oder so werden. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tze, immer noch kein Pink, aber dieses Ozeanblau kann ich zum Glück im Moment sehr gut verkraften :D - und ja, nur dank der kleinen Früchtchen hat der Lack es überhaupt geschafft, als komplette Mani und nicht nur als Swatch auf meinen Fingern zu überleben :)

      Löschen
  3. Hab' deinen Blogpost gesehen und dachte so "ach, den hätte ich ja auch noch gehabt!" und promt kommst du mit ich hätte dich angefixt! :D
    Mit den Früchtchen sieht er wirklich noch sommerlicher aus. Sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Hellgrün! Und die Früchtchen sind ja total süß, machen richtig Lust auf Sommer!
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, zum Thema Dachgeschoss fällt mir auch so einiges ein dieser Tage...
    Und zum Lack: Hammerschön♥ Allein der Name gefällt mir (Ohrwurm-Alarm!) und mit den Decals schreits dann endgültig nach Sommerparty am See!!
    Ach ja, deiner Glaskugel scheint die Hitze wohl nichts auszumachen??!;)

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht zum Anbeißen aus. Richtig fruchtig. Und ich musste gut schmunzeln, als ich dann die Obst-Decals entdeckt habe..

    AntwortenLöschen
  7. Na Mensch, der Grünton geht ja so grad noch - ist halt schön pastellig. Und der Schimmer dazu...sehr schick! (Für Grün halt...)

    AntwortenLöschen
  8. Der Grünton ist ehrlich gesagt nicht so ganz mein Fall, aber mit dem Obst drauf ist es süß. ;-)
    Aber miese Verfärbungen? Nein, das wollen wir nicht. :(

    AntwortenLöschen
  9. Die Farbe finde ich ganz cool - nur nicht an mir! :) Schade, dass Haltbarkeit und Abfärben den Lack doch sehr in der Qualität mindern.
    Schöne Ferien!

    AntwortenLöschen
  10. Die Farbe ist ganz nett - der Obstsalat ist toll! Aber Haltbarkeit und Stain geht ja mal gaaaar nüscht!!!

    AntwortenLöschen