Montag, 28. Juli 2014

Ulta "Material Girl" [Lacke in Farbe 2.0] - oder: Finale! Und ich auch mal wieder da ;)

Yay ihr Süßen!

Mein zweiter Post diesen Monat! Und dieser Monat ist auch quasi schon rum :) Aber immerhin bekommt Frollein Paisley jetzt zum farbenfrohen Finale der besten Lackaktion aller Zeiten, nämlich Lenas und (leider ab dieser Woche nicht mehr) Cyws 'Lacke in Farbe und Bunt', endlich nochmal ihren Allerwertesten hoch - wäre ja auch zu schade, jetzt den allerletzten Beitrag nicht mehr schaffen zu können, nachdem ich es tatsächlich Woche für Woche, selbst während der Flitterwochen ;), geschafft habe, mitzulackieren. Die letzten beiden Wochen waren zugegebenermaßen etwas mau, da hab ich nur per Instagram geschafft teilzunehmen, aber immerhin einigermaßen.

Ich stecke offensichtlich so ein bisschen in nem Sommerloch bzw. in ner Sommerpause bzw. tatsächlich auch ein bisschen im Lackier-und-Blog-Sommerschlaf - und die private Zeit, so wie Cyw das zu ihrem bedauerlichen Ausscheiden als Mitorganisatorin dieser Aktion auch schon erörtert hat, ist momentan eindeutlich wichtiger - also die freie Zeit ab von der virtuellen Welt hier :)

Ich kann euch aber beruhigen, spätestens ab Oktober (ok, dauert noch ein bisschen) geht's hier wieder in regelmäßigen Abständen voran, bis dahin fliege ich nämlich noch in Vollzeit, ab dann allerdings wieder in Teilzeit. Der Flieger-Sommer ist eh immer hart, insofern hab ich kaum Zeit daheim und noch weniger Zeit zu lackieren, aber macht euch nix draus, ganz weg bin ich schon nicht ;)

Genug des Geschwafels, jetzt endlich mal Bilder (und weil viele, jetzt hier ein Cut)!!


Ich reiche noch schnell die beiden letzten Wochen nach, die es nur auf Instagram geschafft haben - zum einen war da in Woche 32 für den 9.7. Aubergine gefragt - worauf ich mich schon seeehr freute! Ich war zu dem Zeitpunkt gerade im Geburtstagsurlaub, daher hat das nur per IG geklappt - lackiert hatte ich einen meiner Flitterwochen-Lacke, nämlich den OPI 'Stir-fried Eggplant' - ein Lack, von dem keiner so genau weiß, ob der wirklich original OPI oder gefaked ist ODER aufrund von Lizenzberechtigungen nur ein umbenannter OPI, da ich ihn sehr sehr günstig im amerikanischen TJMaxx kaufte. Hier isser:


Das ist leider tatsächlich das einzige Bild von ihm in lackiertem Zustand, da ich nur das Handy zu Hand hatte. Schön Brombeer-Aubergine-Schwarz - immer wenn ich mit meinen Händen irgendwo im Sichtfeld rumwinkte, dachte ich echt, ich hätte Brombeer-Nägel ;) *yummy*. Lackiert habe ich zwei easy Schichten, die OPI-typisch einfach aufzutragen waren und ratz fatz trockneten. Nur hielt der Lack leider nicht besonders lang (ich sag nur Tipwear!), aber ansonsten kam er mir schon sehr 'echt' vor. Hier noch ein Flaschenbild von ihm im Blitzlicht, auf dem er doch heller wirkt, als er eigentlich ist:



Dann kam Woche 33 mit Farbe Magenta, der letzten 'richtigen' Farbe zum 16.7. - und die Galerie zeigt eindeutig, wie uneindeutig Magenta definiert wird :) - ich bin da auch mehr rötlich als pink geblieben, und die Kameras, sowohl Digicam als auch Handy, wollten meine Farbe dann doch nicht 100%ig echt einfachen - lackiert habe ich übrigens die US-Mini-Version des essie 'style hunter'.


In der Flasche erkennt man das 'magentige' noch am ehesten. Ich hab den Lack sogar zur Arbeit getragen, im Kunstlicht war er auch gar nicht so arg grell.




Lackiert wurden auch hier 2 Schichten, die allerdings - US-essie-typisch - für mich wieder kein besonders großer Spaß waren. Der Lack war ziemlich dickflüssig und zäh, daher wurden das auch zwei sehr dicke Schichten, aber mit gescheitem TC trockneten auch diese irgendwann gut durch.

Zum Vergleich hier nochmal der gleiche Lack, nur mit der Digicam geschossen - klassisches Rot würde ich da fast mal sagen ;)



Nun aber endlich zu dieser Woche und zum Finale: BUNT!!
Ich bin zwar wieder ein paar Tage zu spät, aber dennoch gerade noch dabei, und somit 34 mal in Folge - diesmal, in dieser Runde 2, haben das glaub ich ne ganze Menge Mädels geschafft! Wir sind doch alle verrückt ;)

Mein bunter Lack ist ein weiterer Flitterwochenlack (oder sollte ich Glitterwochenlack sagen ;), der erst jetzt, nach Rund 4 Monaten, zum ersten Mal zum Einsatz kommt (und da ist er nicht der einzige)!

Ich seh's diese Woche ähnlich wie Nikki und Miri - bunt sind bei mir nur die Glitter-Holo-Flitter, der Rest des Lacks ist dann doch einfarbig :) - und zwar nicht schwarz (me no like), sondern lila-beerig! Kaum zu glauben, aber zur Zeit steh ich unglaublich auf diese Mischung zwischen dunklem pink und lila, so ein Mischviolett, ob hell oder dunkel - lecker :D

Hier ist also 'Material Girl' von Ulta!


Haaach ist der schön :) - so richtig schön Jelly-Berry-mäßig, mit über und über zahlreichen Holo- und Silberglittern drin. Liiiebe :) - und das, obwohl ich ursprünglich weder auf diesen Farbton, noch auf Glitzerlacke stand - dieser war dann doch eine geniale Ausnahme!


Er hat fast was von Picture Polish Lacken - aber nur fast. Verglichen wurde dieser Ulta-Lack übrigens schon mit OPI DS Extravagance, die beiden sollen ziemlich zwillingshaft sein!


Ne kleine Discokugel in unscharf würde ich sagen!




Der glittert sooo schön bunt vor sich hin, ich bin ganz verliebt in ihn! Wobei ich auch sagen muss, die obigen Bilder sind alle mit Blitz entstanden, da so das Geglitzer logischerweise viel besser durch kommt. Aber auch in normalem Tages- bzw. Sonnenlicht kann er sich durchaus sehen lassen!


Ich brauchte auch hier nur 2 Schichten zur vollsten Zufriedenheit, allerdings war der Pinsel etwas schief geschnitten, so dass ich relativ dicke Schichten habe damit ich am Nagelrand ordentlich arbeiten konnte. Zudem braucht der Lack auch 2 Schichten Topcoat, wenn er wirklich so spiegelglatt sein soll wie auf den Bildern - ohne TC ist er ganz schön hubbelig, und auch nach einer Schicht TC noch relativ rau und etwas matt.



Ulta ist die hauseigene Marke der gleichnamigen amerikanischen Beauty-Drogerie-Friseurgeschäfte, daher hier leider kaum bis gar nicht zu bekommen. Glücklich war ich allerdings, dass der Lack damals im Sonderangebot war und mich kaum 2 Euro gekostet hat, yay! Leider war das Regal schon ziemlich abgegrast, sonst wäre da sicherlich noch die ein oder andere weitere Farbe im Körbchen gelandet.

So und nun endlich Schluss mit der Sabbelei, danke dass ihr bis hierhin überhaupt durchgehalten habt!


Runde 2 von 'Lacke in Farbe' ist nun vorbei, aber Lena macht ohne Pause und ohne Umschweife weiter und es geht direkt übermorgen weiter mit Runde 3 (YAY!) und der wunderwunderhübschen Farbe GELB *ironieaus* :)! Aber stellt euch vor, ich bin, wie so viele andere, vorbereitet UND habe sogar schon lackiert! Wahnsinn! Also gibt's diese Woche direkt noch nen Beitrag von mir, bevor dieser Monat nun endgültig um ist.

Bis übermorgen!

Eure
Paisley

Kommentare:

  1. Ähhh, ist mein Kommentar angekommen? Irgendwas war hier gerade wieder kaputt. :/

    AntwortenLöschen
  2. Anscheinend nicht. :D
    Also ich finde alle drei Lacke sehr hübsch, besonders natürlich den letzten. :) Ich stehe auch momentan auf solche Violetttöne. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Ida, vor allem fürs Treuehalten, auch wenn ich LANG nicht so regelmäßig zum posten komme wie du :)
      Ja ich weiß auch nicht was los ist, momentan mag ich dieses lilapink in allen Schattierungen super gern - Material Girl ziert immer noch, nach 3 Tagen, meine Fingernägel (absolute Sletenheit für mich!!), und auf den Füßen hab ich momentan so ein Neonlila, ich liiiebe es!

      Löschen
  3. Wow, schöner Lack
    tolle interpretation von bunt, gefällt mir sehr gut
    wundervoller Glitzer

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ella und danke dir für den Kommentar und das Lob :)
      Der bunte Glitzer ist echt grandios, sooo schön! Und dabei subtil genug, damit er im Alltag nicht extrem wirkt.
      Ich muss mal dringend bei dir vorbeischaun :)

      Löschen
  4. Der ulta-Lack is ja wohl DER Hammer!!! Und ja ich musste auch sofort an den extravagance denken den ich schon so lange anhimmel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wird's mal Zeit für einen von beiden :D - und falls ich mal irgendwann wieder zu nem Ulta-Store kommen sollte, kann ich glaub ich gleich ne Hand voll Material Girls mitbringen und veschicken :D

      Löschen
  5. Ich finde, der Style Hunter steht dir am Besten von den drei Lacken. Cool, dass du morgen auch wieder dabei bist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaanke danke dir, das ist lieb :)
      Ja der Style Hunter hat mir überraschend noch viel besser auf den Fingerchen gefallen als gedacht! Und er war sogar äußerst jobtauglich, was ich zunächst bezweifelt hatte. Vielleicht muss ich jetzt schnell doch nochmal bei Haute in the Heat zuschlagen, damit ich einen fast gleichen Farbton auch noch in groß und mit D-Pinsel hab!

      Löschen
  6. Der ULTA ist ja wohl ein absoluter Traum! Ich bin begeistert!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuui das wundert mich nicht :) - ich hoffe, in 2-3 Wochen bin ich endlich wieder bei nem Ulta, mal gucken was sich da für euch so finden lässt ;)

      Löschen
  7. Hach, das fiese Sommerloch, das frisst irgendwie auch Zeit! Ich hoffe ja, du hast bald wieder ein bisschen Muße, um uns weitere tolle Lacke zu zeigen :) Die bunte Variante finde ich ja besonders hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag's dir, Sommerloch ;)
      Ja, die Muße ist gar nicht mal das Problem, eher wirklich die Zeit! Und eben die Jobvorgabe mit den mädchenhaften Tönen, grün geht so schlecht zur Uniform ;)
      Aber ich werde sicher das ein oder andere Mal dabei bleiben, wenn auch nicht in aller Regelmäßigkeit so wie das letzte halbe Jahr.

      Löschen
  8. Okay, also Material Girl dürfte hier postwendend eniziehen! Ist der schööööööööön!!! Meine Güte, du postest zwar selten (sorry, dass ich auf Instagram nicht hinterherkomme, ich guck da einfach viel zu selten rein...), aber dann haust du auch echt immer solche Klopper raus mit deinen all around the world Lacken! Bitte weiter so (soweit es die Zeit zulässt natürlich nur), ich liebe es, mir deine wunderhübschen Bilder anzugucken! <3

    Und äh ja, äh die Mail - kommt noch! Momentan bin ich in so einer guten Motivations-Schreib-und-Analysier-BA-Phase, die kann ich nicht gefährden :D

    Allerliebste Grüße!! Heute ist mir zufällig wieder die Karte in die Hände gefallen, die du mir zu den Lacken geschrieben hast, und ich hab mich nochmal total gefreut :-) Hach *umarm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okidoki, hab's mir gemerkt, sollte ich Material Girl nochmal finden, kauf ich gleich den gesamten Bestand auf :D
      Also das mit den around-the-world-Lacken geht klar (wäre eigentlich ein sehr viel cooler Blogname - ich muss mir da mal was überlegen, zum Bloggeburtstag oder so :D), da werd ich sicher noch so einige posten, wenn auch nicht sooo oft - weißte ja Bescheid, das Zeitproblem. Danke dir auf jeden Fall für deine Treue und deine lieben Worte!

      Stress dich bloß nicht wegen der Mail, ich kann lange warten ;) - und außerdem sollte man BA-Schreib-Motivation unter KEINEN Umständen stören, ich weiß genau wovon ich rede!!

      Dir auch liebe Grüße - und ich denk in letzter Zeit andauernd an dich, denn dein schönes Lesezeichen zur Hochzeit begleitet mich fast täglich durch meine Bücher, wenn ich zeitlich dazu komm :)

      Löschen
  9. Uiui, Material Girl gefällt mir auch sehr gut!
    Der OPI-Lack aber auch, ich hoffe, du übersteht den stressigen Flug-Sommer gut :)

    PS: ja, wir sind verrückt!

    AntwortenLöschen